AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH

Zusatzmodul PDL für Fachwirt/-innen im Sozial- und Gesundheitswesen

AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH
In Rostock

770 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie IHK berufsbegleitend
Ort Rostock
Unterrichtsstunden 204h
Dauer 8 Monate
  • IHK berufsbegleitend
  • Rostock
  • 204h
  • Dauer:
    8 Monate
Beschreibung

Heime, Pflegedienste, Krankenhäuser, Kliniken und Einrichtungen der Rehabilitation brauchen qualifizierte leitende Pflegefachkräfte (PDL), die über fachpraktisches und betriebswirtschaftliches Wissen verfügen. Mit dem IHK-Abschluss als Fachwirt/-in SuG wird die betriebswirtschaftliche Quakifikation nachgewiesen. In dem Zusatzmodul erwerben die Teilnehmer/-innen..
Gerichtet an: Fachwirt/-innen im Sozial- und Gesundheitswesen IHK mit Berufspraxis als Pflegefachkraft

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Rostock
Alter Hafen Süd 334, 18069, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Rostock
Alter Hafen Süd 334, 18069, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Abschluss als "Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen IHK" und Kranken- oder Altenpflegerin, mind. zweijährige Berufspraxis als Pflegefachkraft gemäß § 71 SGB XI

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Organisation und Betriebswirtschaft
Pflegemanagement
Pflegefachwissen
Recht

Dozenten

Diverse Dozenten Divese Dozenten
Diverse Dozenten Divese Dozenten
Diverse Dozenten

Themenkreis

Kurzbeschreibung:
Heime, Pflegedienste, Krankenhäuser, Kliniken und Einrichtungen der Rehabilitation brauchen qualifizierte leitende Pflegefachkräfte (PDL), die über fachpraktisches und betriebswirtschaftliches Wissen verfügen. Mit dem IHK-Abschluss als Fachwirt/-in SuG wird die betriebswirtschaftliche Quakifikation nachgewiesen. In dem Zusatzmodul erwerben die Teilnehmer/-innen berufsspezifisches Wissen, um als "Leitende Fachkraft in der ambulanten und stationären Pflege (PDL)" tätig sein zu können.

Inhalte:

  • Pflegewirtschaft
  • Pflegemanagement
  • Themenbezogene Hausarbeit
  • Kolloquium

Teilnehmerkreis:
Fachwirt/-innen im Sozial- und Gesundheitswesen IHK mit Berufspraxis als Pflegefachkraft

Abschluss:

IHK-Zertifikat

Umfang:
154 Ustd. (Präsenzunterricht)
50 Ustd. (Hausarbeit)

Preis:
770,00 €


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen