Aktuelle Aspekte zu Innenraumbelastungen

Nordum Akademie GmbH & Co. KG
In Berlin
Emagister-Preis

340 € 320 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
38185... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Berlin
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Das Seminar soll praxisnah vermitteln: welche Stoffe die aktuelle Diskussion über Schadstoffe in Innenräumen bestimmen und welche an Bedeutung auch unter dem Aspekt gesundheitlicher Schäden gewinnen werden (einschließlich Geruchsbelastungen),. welche Strategien für eine qualitätsgerechte Messung (einschließlich Probenahme) und Bewertung der Schadstoffe in Innenräumen angewendet werden können bzw. notwendig sind. wie Schadstoffemissionen bei Auswahl geeigneter Bauprodukte gezielt vermieden können. Das Seminar soll praxisnah aktuelle Aspekte über die Messung, Bewertung und Vermeidung von Innenraumschadstoffen durch Fachexperten mit langjähriger Erfahrungen vom Umweltbundesamt, der Landesbehörde und einem Messinstitut vermitteln.
Gerichtet an: Sachverständige, Laboratorien, Ingenieurbüros, Sanierer, Umweltmediziner, Gebäudeeigentümer und -betreiber, Immobilienmakler, Haus- und Grundstücksverwalter sowie im Immobilienbereich tätige Dienstleister, Mietvereine, Baugutachter, Architekten, Baubiologen, Umwelt-, Gesundheits- und Bauaufsichtsbehörden sowie wissenschaftliche Institute

Wichtige informationen

Preis für Emagister-Nutzer: 20 Euro Frühbucherrabatt bis 42 Tage vor Seminarbeginn Bei Buchung für mehrere Teilnehmer bzw. mehrere Veranstaltungen: Ab dem zweiten Teilnehmer

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Albrechtstraße 2, 12165, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine Voraussetzungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Probenahme
Handreichung
Qualitätssicherung

Dozenten

Björn Maxeiner
Björn Maxeiner
Geschäftsführer Odournet GmbH

Christine Däumling
Christine Däumling
Innenraumschadstoffe

Dr. Ana Maria Scutaru
Dr. Ana Maria Scutaru
Innenraumhygiene

Dr. Olaf Paulus
Dr. Olaf Paulus
Innanraumschadstoffe

Themenkreis

In den letzten Jahrzehnten haben gesundheitliche Beschwerden im Zusammenhang mit dem Aufenthalt in Räumen stetig zugenommen. Immer häufiger wird die Ursache in der Vielzahl an chemischen Verbindungen vermutet, die in Innenräumen nachgewiesen werden können. Diese gelangen u.a. mit Baustoffen und Einrichtungsgegenständen in Innenräume. Trotz vorhandener Leitfäden gibt es Unsicherheiten in der Fachwelt, Schadstoffe in Innenräumen methodisch sicher zu erfassen und zu bewerten. Eine wichtige Rolle spielt hier die Qualitätssicherung bei der Probenahme. Gezielte Auswahl von Bauprodukten und das Wissen um ihre Zusammensetzung sind grundlegend für die Vermeidung von Schadstoffemissionen in die Innenraumluft.

Schwerpunkte des Seminars:

Schadstoffemissionen aus Bauprodukten - Zertifizierung von Bauprodukten,
Erfahrungen mit demAgBB-Schema,
Quellen und Verhalten von Teeremissionen in Innenräumen mit Sekundärquellenbildung – Vermeidung von Fehlern und Zusatzkosten bei der Sanierung
Probenahme und Analyse von Innenraumschadstoffen - Handreichung, Qualitätssicherung (Theorie und Praxis)
Bewertung von Innenraumschadstoffen - Handreichung; Richt-, Leit- und Referenzwerte
Gesundes Bauen - Ausschreibung, Zertifikate, Materialauswahl

Auf Wunsch führen wir das Seminar speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Sie kann auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt werden.

Zusätzliche Informationen

Praktikum: Probenahme von Innenraumschadstooffen
Maximale Teilnehmerzahl: 35
Kontaktperson: Dr. Jeanette Holz