Analyse von komplexen AIX Performance-Problemen, Schritte zum optimalen Tuning

Ordix AG
In Wiesbaden

2.300 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
5251 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Wiesbaden
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Sie lernen, wie man komplexe Aufgaben zur Leistungsverbesserung eines AIX-Systems auf einem IBM-System p angeht, indem Sie Leistungsparameter zu Prozessor- und Speicherauslastung, Netzwerk und Platten-I/O messen, analysieren und daraus Schritte zur Optimierung der Performance ableiten. Konzepte und Techniken zur Leistungsoptimierung werden ebenso vorgestellt wie die dazugehörigen AIX-Werkzeuge.
Gerichtet an: Erfahrene AIX-Administratoren aus Betrieb, Engineering und Entwicklung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wiesbaden
Hessen, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Langjährige Erfahrung in der Administration von IBM AIX Systemen auf modernen POWER-Plattformen sind Voraussetzung für diesen Kurs.

Themenkreis


· Performance Tuning: Ziele, Best Practices und generelles Vorgehen beim systematischen Betriebssystem-Tuning
· Benutzung einfacher Werkzeuge wie topas und nmon bzw. nmon_analyzer
· Einführung in das Kernel Tracing
· Benutzung und Interpretation von Ergebnissen der auf Tracing basierenden Tools pprof, curt, splat filemon und netpmon
· Bedienung und Ausgabeanalyse der AIX Werkzeuge zur Bestimmung von Leistungsengpässen wie vmstat, iostat, entstat, lparstat, netstat, sar, tprof, svmon, filemon und anderen
· Performancetuning in den Bereich CPU, Hauptspeicher, I/O, Dateisystemen, Netzwerk und NFS
· Die Tuning-Befehle schedo, vmo, ioo, lvmo, no und nfso werden in ihrem Funktionsumfang und Auswirkungen zur Leistungsverbesserung an praktischen Beispielen erläutert
· Ausblick zu ARTEX, dem AIX Realtime Expert ab AIX 6.1 TL04

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen