Angewandte Fotografie

Fachhochschule St. Pölten
In St. Pölten (Österreich)

7.000 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Ziel ist die Herausbildung eigener Kriterien zu Bildbeurteilung, Arbeitsweise und künstlerischen Zielsetzung. Dabei sollen die Persönlichkeiten und die eigenen Erfahrungen der Studierenden in den Prozess eingebunden werden und den wesentlichen Bestandteil einer individuellen Förderung darstellen. Außerdem erhalten die Teilnehmer/innen einen intensiven Überblick über die verschiedenen Themen angewandter Fotografie, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis.
Gerichtet an: 1. und 2. Semester: je EUR 2.700,-/Semester, 3. Semester: EUR 1.600,-. zuzüglich ÖH Gebühr

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
März
St. Pölten
Matthias Corvinus-Straße 15, 3100, Niederösterreich, Österreich
Plan ansehen
März
St. Pölten
Mariazeller Straße 97, 3100, Niederösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Personen, die sich näher mit Fotografie beschäftigen möchten. Sowohl Schulabgänger/ innen, die einen nachhaltigen Eindruck vom Fotografenberuf gewinnen möchten, als auch Berufsgruppen, die permanent mit dem Medium zu tun haben, wie Journalistinnen und Journalisten, Architektinnen und Architekten, Künstler/innen, Verlagsmitarbeiter/ innen und die Werbebranche sollen sich angesprochen fühlen. Allgemeine Hochschulreife oder ein Aufnahmegespräch Eine digitale Spiegelreflexkamera, einen PC/Laptop mit Internetzugang Vorkenntnisse: PC-Grundkenntnisse, Internetkenntnisse

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Architektur
Webdesign
Mode
Wissenschaft

Dozenten

Dipl.- Ing. (FH) Klaus Temper
Dipl.- Ing. (FH) Klaus Temper
Medientechnik

Kurzprofil: *seit 2007: Magisterstudium Informatikmanagement an der TU Wien *2003 - 2007: Studium "Telekommunikation und Medien" mit der Vertiefungsrichtung "Medientechnik" an der FH St. Pölten *1999 und 2000: S.O.S System Objekt Schutz *2001: EVN St. Pölten *2002: Vetropack Pöchlarn *2004: Glanzstoff Austria GmbH St. Pölten *seit 2006: FH St. Pölten, Institut für Medieninformatik

Themenkreis

Der Lehrgang bietet einen umfassenden sowie intensiven Zugang zum Medium Fotografie und gliedert sich in drei Schwerpunkte.

Theoretischer Unterricht:
Digitale Fotografie, Kameratechnik, Lichtführung, professionelle
Bildbearbeitung, Photoshop, Desktop-Publishing, künstlerische und konzeptionelle Gestaltung

Praktische Workshops:
Architektur-, Mode-, Werbe-, Reportage- und künstlerische Fotografie

Eigenständige Arbeiten:
als Basis und Diskussionsgrundlage der Ausbildung

Die Ausbildung wird durch Vorträge und Trainingseinheiten aus angrenzenden Bereichen (z. B. Typografie, Präsentation im Internet, Ausstellungen) ergänzt.

Methode
Workshops, Gruppenübungen, Arbeit mit Photoshop, (digitale) Theorie, eigenständige Arbeiten im Bereich Fotografie, Reflexion der Arbeiten in der Gruppe, Vermittlung des geschichtlichen Hintergrunds, Tests, Abschlussarbeit. Das 3. Semester zählt als Diplom-Semester und beinhaltet die Erstellung einer Diplomarbeit.

Organisationsform:
Fachhochschullehrgang zur Weiterbildung gemäß § 14a Fachhochschul-Studiengesetz

Ort:
Fachhochschule St. Pölten und WIFI St. Pölten

6 Blöcke jeweils Do 18.30 bis 21.00 Uhr, Fr 9.00 bis 19.00 Uhr und Sa 9.00 bis 17.00 Uhr, im 3. Semester 5 Blöcke jeweils Sa 9.00 bis max. 18.00 Uhr.