Angewandte Industrie 4.0 im Werkzeugbau

Lean Enterprise Institut GmbH
In Aachen

695 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
24180... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Aachen
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die vierte industrielle Revolution, auch Industrie 4.0 genannt, ist ein zentrales Thema der Wissenschaft und beschäftigt vermehrt auch Unternehmen der produzierenden Industrie. Während sich die Wertschöpfung in anderen Branchen bereits umfassend verändert hat, steht die Branche Werkzeugbau noch am Anfang großer Veränderungen. Unter Werkzeugbaubetrieben herrscht jedoch Einigkeit bezüglich der Tatsache, dass sie sich in den nächsten Jahren intensiv mit dem Thema beschäftigen müssen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Karl-Friedrich-Str.60, 52072, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Industrie 4.0
Werkzeugbau

Dozenten

N.N. N.N.
N.N. N.N.
N.N.

Themenkreis

Die vierte industrielle Revolution, auch Industrie 4.0 genannt, ist ein zentrales Thema der Wissenschaft und beschäftigt vermehrt auch Unternehmen der produzierenden Industrie. Während sich die Wertschöpfung in anderen Branchen bereits umfassend verändert hat, steht die Branche Werkzeugbau noch am Anfang großer Veränderungen. Unter Werkzeugbaubetrieben herrscht jedoch Einigkeit bezüglich der Tatsache, dass sie sich in den nächsten Jahren intensiv mit dem Thema beschäftigen müssen. Nur so können Werkzeugbaubetriebe am Hochlohnstandort Deutschland langfristig wettbewerbsfähig bleiben. Dabei stehen unterschiedliche Themen wie Digitalisierung, vernetzte Fertigung, eine sich selbst organisierende Fabrik und intelligente Produkte im Fokus und müssen entsprechend adressiert werden. Hinsichtlich dieser Themen lassen sich bereits erste erfolgreiche Umsetzungen im Werkzeugbau beobachten. Für die erfolgreiche Umsetzung ist jedoch die intensive und ganzheitliche Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Themen notwendig. Eine anwendungsorientierte Einführung in Industrie 4.0 im Werkzeugbau bietet dieses Seminar.

Im dem Seminar werden die zentralen Inhalte von Industrie 4.0 vorgestellt und gemeinsam Anwendungsmöglichkeiten für den Werkzeugbau erarbeitet. Auf dieser Grundlage werden die notwendigen technologischen und organisatorischen Voraussetzungen vorgestellt und diskutiert. Anschließend werden mögliche Umsetzungsstrategien und deren Herausforderungen für den Werkzeugbau präsentiert. Des Weiteren erfahren Sie, wie durch neue Technologien innovative Produkt- und Dienstleistungsmöglichkeiten entstehen. Dazu beinhaltet das Seminar zahlreiche Best-Practice-Lösungen und schließt mit dem Praxisvortrag eines Innovationsführers ab.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen