Anglistik / Nordamerikanistik

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
In Kiel

408 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Kiel
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die Konzeption der Studiengänge zielt auf eine - nicht nur in sprachlicher Hinsicht - vielseitige Ausbildung, um den Absolventinnen und Absolventen ein breites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten zu eröffnen. Mit der Verbindung von guter Sprachkompetenz, fachspezifischer Medienkompetenz und fundiertem methodischen und fachlichen Wissen bereiten die Studiengänge auf die folgenden Berufsfelder vor: Schule und Weiterbildung,. Medien-, Verlags- und Bibliothekswesen,. Marketing und Public Relations in Unternehmen,. Übersetzungswesen,

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kiel
Olshausenstr. 40-60., 24098, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

a)English and American Literatures as Cultural Studies, Master of Arts und b)Anglistik / Nordamerikanistik, Master of Arts: Voraussetzung für die Aufnahme der Masterstudiengänge ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium in mindestens einem anglistischen oder amerikanistischen Fach oder ein gleichwertiger Abschluss. c) Englisch, Master of Education: Voraussetzung für die Aufnahme des Masterstudiengangs ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium im entsprechenden Gebiet oder ein gleichwertiger Abschluss. *Schulische Vorbildung Grundsätzlich allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife

Themenkreis

Gegenstand und Ziele der Fächer

a) English and American Literatures as Cultural Studies, Master of Arts:
Das Studienziel des Masters English and American Literatures as Cultural Studies liegt in der Vertiefung eines an den aktuellen Forschungsfragen und –methoden des Fachs orientierten Wissens. Außerdem sollen differenziertere methodische und analytische Kompetenzen erworben werden, die zu einer selbständigen Erweiterung der wissenschaftlichen Erkenntnisse befähigen.
In den Literatur- und Kulturwissenschaften sollen die Studierenden ausgehend von primär fiktionalen Texten und im Rahmen hermeneutischer Deutungstraditionen ein vertieftes und sicheres Fach- und Methodenwissen in allen relevanten Bereichen kultureller Semantiken (Literatur, Kunst, Film etc.) erwerben, um die gesellschaftliche Bedeutungskonstitution in ihren historischen, ideengeschichtlichen, sozialen und medialen Bedingungen analysieren, reflektieren und problematisieren zu können.
In der Linguistik liegt besonderes Augenmerk auf der Vermittlung eines vertieften Verständnisses für die Variabilität des Englischen und der Methodik ihrer Beschreibung.
Die sprachpraktischen Kenntnisse des Englischen aus dem Bachelorstudium werden im Masterstudium erweitert und vertieft, so dass Studierende mit Erwerb des Master befähigt werden, komplexe Inhalte in der Fremdsprache zu verstehen und adäquat darzustellen. Gleichzeitig lernen sie auch sprachliche und rhetorische Wirkungsmittel kennen, so dass
sie verschiedenartige Textsorten in mündlicher und schriftlicher Form kritisch beurteilen
können. Die Studierenden werden dadurch auf Berufsfelder vorbereitet, in denen analytische und selbstreflexive Fähigkeiten gefragt sind, und für Tätigkeiten in den Bereichen Kultur und Medien geschult.

b) Anglistik / Nordamerikanistik, Master of Arts:
Das Studienziel des Masters Anglistik/Nordamerikanistik liegt in der Vertiefung eines an den aktuellen Forschungsfragen und –methoden des Fachs orientierten Wissens. Außerdem sollen differenziertere methodische und analytische Kompetenzen erworben werden, die zu einer selbständigen Erweiterung der wissenschaftlichen Erkenntnisse befähigen.
In der Literatur- und Kulturwissenschaft sollen die Studierenden ein vertieftes Fach- und Methodenwissen im Hinblick auf die vergleichende Analyse von Texten unter Berücksichtigung medienspezifischer Repräsentationsformen (Komparatistik) und im
Hinblick auf den kritisch-reflexiven Charakter von Literatur (Kulturanalyse) erwerben. Sie werden damit in die Lage versetzt, Herausforderungen in relevanten Bereichen der Kultur differenziert, reflexiv und analytisch zu begegnen.
In der Linguistik liegt besonderes Augenmerk auf der Vermittlung eines vertieften Verständnisses für die Variabilität des Englischen und der Methodik ihrer Beschreibung.
Die sprachpraktischen Kenntnisse des Englischen aus dem Bachelorstudium werden im Masterstudium erweitert und vertieft, so dass Studierende mit Erwerb des Master befähigt werden, komplexe Inhalte in der Fremdsprache zu verstehen und adäquat darzustellen. Gleichzeitig lernen sie auch sprachliche und rhetorische Wirkungsmittel kennen, so dass sie verschiedenartige Textsorten in mündlicher und schriftlicher Form kritisch beurteilen können.

c) Englisch, Master of Education:
Das Studienziel des Masters of Education Englisch liegt in der Vertiefung eines an den aktuellen Forschungsfragen und –methoden des Fachs orientierten Wissens. Außerdem sollen differenziertere methodische und analytische Kompetenzen erworben werden, die
zu einer selbständigen Erweiterung der wissenschaftlichen Erkenntnisse befähigen. In der Literatur- und Kulturwissenschaft sollen die Studierenden ein vertieftes Fach- und Methodenwissen im Hinblick auf die vergleichende Analyse von Texten unter Berücksichtigung medienspezifischer Repräsentationsformen (Komparatistik) und im Hinblick auf den kritisch-reflexiven Charakter von Literatur (Kulturanalyse) erwerben. Sie werden damit in die Lage versetzt, Herausforderungen in relevanten Bereichen der Kultur differenziert, reflexiv und analytisch zu begegnen.
In der Linguistik liegt besonderes Augenmerk auf der Vermittlung eines vertieften Verständnisses für die Variabilität des Englischen und der Methodik ihrer Beschreibung.

Aufbauend auf den im Profilierungsbereich Lehramt vermittelten Basiskenntnissen in der englischen Fachdidaktik dient der Masterstudiengang auch dem Erwerb vertiefter Kenntnisse fachdidaktischer Theorien und Strömungen sowie der Vermittlung grundlegender methodischer Kompetenzen für den Englischunterricht an Gymnasien.
Die sprachpraktischen Kenntnisse des Englischen aus dem Bachelorstudium werden im Masterstudium erweitert und vertieft, so dass Studierende mit Erwerb des Master of Education befähigt werden, komplexe Inhalte in der Fremdsprache zu verstehen und adäquat darzustellen. Gleichzeitig lernen sie auch sprachliche und rhetorische Wirkungsmittel kennen, so dass sie verschiedenartige Textsorten in mündlicher und schriftlicher Form kritisch beurteilen können.

Besonderes Profil der Studienfächer an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

English and American Literatures as Cultural Studies, Master of Arts:
Der Master English and American Literatures as Cultural Studies bietet eine einzigartige, vertiefte Beschäftigung mit gesellschaftlichen Bedeutungskonstitutionen in den englischsprachigen Ländern. Der Studiengang geht auf Kategorien wie race, class und gender sowie koloniale und postkoloniale Realitäten ein und räumt der Präsenz der
Medien einen hohen Stellenwert ein.

Englisch, Master of Education:

Das Studium für das Lehramt an Gymnasien führt zum Beruf der Studienrätin bzw. des Studienrates an Gymnasien.

Nachbar- und Hilfswissenschaften

Sprach- und Literaturwissenschaft, Übersetzungswesen, Geschichtswissenschaft, Geographie, eventuell auch Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

Nach der Studienqualifikationssatzung gelten folgende Voraussetzungen, die bei der Einschreibung nachgewiesen werden müssen:

  • Cambridge Certificate of Proficiency in English (Grades A, B) oder
  • Cambridge Certificate of Advanced English (Grade A) oder
  • IELTS (International English Language Testing System - Academic Version!) Total score 8, but with no partial score of less than 7.5 oder
  • TOEFL PBT (Paper-based test): 590 (of 677) points oder
  • TOEFL iBT (Internet-based test): 100 (of 120) points
Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich. Bewerbungfrist für Wintersemester am 21. und 22. September

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Zurzeit werden keine Studiengebühren an der CAU Kiel erhoben. Der Semesterbeitrag beträgt im Wintersemester 2009/10: 102,00 €.