Anglophone Literatures and Cultures

Universität Wien
In Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Eine methodisch und theoretisch breit gefächerte wissenschaftliche Ausbildung - komplexe Phänomene des englischsprachigen Kulturraumes zu erkennen, zu analysieren, differenziert darzustellen und in inter-, mulit- und transkulturellen Kommunikationssituationen praktisch anzuwenden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Universitätsring 1, 1010, Wien, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines fachlich in Frage kommenden FachhochschulBachelorstudienganges oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung voraus.

Themenkreis

Im Masterstudium Anglophone Literatures and Cultures an der Universität Wien erwerben die Studierenden die Fähigkeit zur selbständigen Forschung im Bereich der Literaturen und Kulturen der englischsprachigen Welt.

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums Anglophone Literatures and Cultures an der Universität Wien sind über ein Bachelorstudium hinaus befähigt – auf Basis einer methodisch und theoretisch breit gefächerten wissenschaftlichen Ausbildung – komplexe Phänomene des englischsprachigen Kulturraums zu erkennen, zu analysieren, differenziert darzustellen und in inter-, multi- und transkulturellen Kommunikationssituationen praktisch anzuwenden. Es besteht die Möglichkeit, alternative Schwerpunkte zu setzen, so etwa im Bereich der britischen, irischen und New English Literatures, der nordamerikanischen Kulturen und Literaturen sowie der Cultural/Media
Studies, wobei kulturellen und medialen Transferprozessen besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird.
Absolventinnen und Absolventen verfügen über eine ausgezeichnete mündliche und schriftliche Beherrschung der englischen Sprache in akademischen und anderen Textsorten (produktiv und rezeptiv) sowie die Fähigkeit über diese mit entsprechenden literatur- und kulturwissenschaftlichen Methoden zu reflektieren.

Aufbau

Das Masterstudium umfasst 120 ECTS-Punkte und gliedert sich in folgende Module:

Language, Literature and Culture (20 ECTS-Punkte):

  • Communication, Code and Culture (5 ECTS)
  • Cultural Studies (5 ECTS)
  • Literatures in English (5 ECTS)
  • Research Methodology (5 ECTS)

Advanced Academic Language Skills (10 ECTS-Punkte):

  • English for Academic Purposes (5 ECTS)
  • English in a Professional Context - Advanced (5 ECTS)

Alternative Pflichtmodule - ein Modul ist zu wählen (25 ECTS-Punkte):

British/Irish/New English Literatures (25 ECTS-Punkte):

  • Literature 1 and 2 (je 5 ECTS)
  • Literature Seminar (10 ECTS)
  • Literary and Cultural Theory ( ECTS)

oder

American/North American Literatures/Studies (25 ECTS-Punkte):

  • Literature 1 and 2 (je 5 ECTS)
  • Literature Seminar (10 ECTS)
  • Literary and Cultural Theory (5 ECTS)

oder

Cultural Studies/Media Studies (25 ECTS-Punkte):

  • Cultural/Media Studies 1 and 2 (je 5 ECTS)
  • Cultural Media Studies Seminar (10 ECTS)
  • Cultural Theory and Literary Theory (5 ECTS)

Transdisziplinäres Modul (15 ECTS-Punkte):
Dieses Modul ermöglicht den Studierenden nach Absprache mit den zuständigen akademischen Organen die individuelle Gestaltung einer sinnvollen Ergänzung ihres Studiums. Es bestehen folgende Möglichkeiten:

  • 3 Lehrveranstaltungen nach Wahl aus den nicht gewählten alternativen Pflichtmodulen 03, 04 und 05 (je 5 ECTS)

oder

  • Lehrveranstaltungen a. d. Bereich anderer Studien im Umfang von 15 ECTS, falls diese eine sinnvolle Ergänzung zum Studium darstellen. Eine vorherige Absprache mit dem zuständigen akadem. Organ ist obligatorisch.

oder

  • Lehrveranstaltungen, die im Rahmen von Auslandsstudien absolviert wurden und eine sinnvolle Ergänzung zum Curriculum darstellen, können bei Gleichwertigkeit durch das akadem. Organ anerkannt werden.

Abschlussmodul (10 ECTS-Punkte):

  • Masterseminar (Projektseminar) inklusive Begleitung und Vertiefung der MA-Arbeit (10 ECTS)

Masterarbeit (30 ECTS-Punkte):
Das Thema der Masterarbeit ist aus einem der Alternativmodulen zu entnehmen. Soll ein anderer Gegenstand gewählt werden, obliegt die Entscheidung über die Zulässigkeit beim zuständigen akademischen Organ.

Masterprüfung (MA-Defensio) (10 ECTS-Punkte):
Diese ist eine kommissionelle Prüfung im Sinne der Satzung und besteht aus der Verteidigung der Masterarbeit und Fragen zu relevanten Teilgebieten der anglistisch-amerikanistischen Literatur- und Kulturwissenschaft.

Allgemeine Zulassungsfrist :- 1. Juli bis 15. Oktober 2009

Nachfrist:- 16. Oktober – 30. November 2009

Allgemeine Zulassungsfrist :- 11. Jänner bis 15. März 2010

Nachfrist :- 16. März bis 30. April 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studierende aus Österreich, einem EU- oder EWR-Staat sowie Konventionsflüchtlinge sind für die Mindeststudiendauer ihres Studiums plus zwei Toleranzsemester vom Studienbeitrag befreit. Während der beitragsfreien Zeit ist für eine gültige Fortsetzungsmeldung nur der ÖH-Beitrag in Höhe von €16,86 pro Semester zu entrichten. Wird die beitragsfreie Zeit überschritten, so sind der Studienbeitrag in Höhe von € 363,36 sowie der ÖH-Beitrag in Höhe von € 16,86, also in Summe € 380,22 zu entrichten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen