archineering

Bauhaus-Universität Weimar
In Weimar

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)36... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Weimar
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der Studiengang archineering reagiert auf die Komplexität moderner Bauaufgaben und Bauanforderungen, die eine nahtlose Zusammenarbeit von Architekt und Ingenieur erfordert. Der Ansatz sieht vor, den Studierenden ein ganzheitliches Verständnis für die Problematik des Konstruierens, differenziert nach dem spezifischen architektonischen Entwurf und dem intendierten planerischen Konzept, zu vermitteln. Dieses Konzept kann je nach Tendenz stärkere wirtschaftliche, politische, soziale, technische oder auch ästhetische Schwerpunkte haben.
Gerichtet an: Absolventen der Studiengänge bzw. Fachgebiete Architektur u. Innenarchitektur oder Bauingenieurwesen sowie verwandte Disziplinen mit wissenschaftlicher., künstlerisch-gestalterischer oder technischer. Ausrichtung (Bachelor-, Master- oder Diplomabschluss), wie z. B. Maschinenbau, Schiffsbau sowie der Luft- u. Raumfahrt. Als Ersatzqualifikation alternativ zur Fachkompetenz eines Hochschulabschlusses kann im Einzelfall eine mehrjährige Berufspraxis im einschlägigen Themenfeld gewertet werden

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Weimar
Geschwister-Scholl-Straße 8, 99423, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ein abgeschlossenes Bachelorstudium ist. Man bewirbt sich also zunächst für den Bachelorstudiengang, um im Anschluss daran, einen Masterabschluss zu erwerben.

Themenkreis

Der Master-Studiengang archineering überträgt das Berufsbild des mittelalterlichen „Baumeisters“ als Vorgänger von Architekten und Ingenieuren in das 21. Jahrhundert mit einer interdisziplinären Ausbildung für Architekten und Bauingenieure. Er reagiert damit auf die Notwendigkeit nahtloser Zusammenarbeit von Architekten und Ingenieuren in komplexen Bauaufgaben.

Konstruktion und Details eines Gebäudes tragen ebenso zur künstlerischen Gesamtwirkung bei wie seine Form, Funktion und seine Beziehung zum Umfeld. Das Studienangebot möchte daher einen logischen Zusammenhang zwischen der Entwurfsidee und ihrer konstruktiven Formulierung schaffen.

Die Besonderheit dieses Studienangebots besteht in der unmittelbaren Zusammenarbeit von Ingenieuren aus dem postgradualen Master-Studiengang „archineering“ mit Architekturstudenten des konsekutiven Master-Studienprogramms „Konstruktion und Gestalt“.

Studiumbeginn ist Zum Winter moeglich.

Bewerbungsfrist:

Wintersemester: 31.08.09

Dauer: 4 Semester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren: keine (bis auf Exkursionsbeiträge).