Architektur

Technische Hochschule Köln
In Köln

3.993 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Köln
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Aufgabe der Architektin/ Architekten ist die Gestaltung der gebauten Umwelt - der Beruf erfordert die Fähigkeit, individuelle und gesellschaftliche Ansprüche in technisch und wirtschaftlich realisierbares Konzept umzusetzen, das ästhetischen Ansprüchen in hohem Maße gerecht wird.Im Mittelpunkt der Bewältigung der architektonischen Aufgaben steht die Beziehung zwischen Mensch und Gebäude, Gebäude und Umgebung städtebaulich und landschaftlich - und das Erkennen und Verarbeiten der übergreifenden kulturellen, politischen, und ökonomischen Zusammenhänge, die stetigem Wandel unterliegen...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Betzdorfer Straße 2, 50679, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder Abitur bzw. vergleichbarer Abschluss; das Bestehen der studiengangbezogenen Eignungsfeststellungsprüfung (Arbeitsproben, Klausurarbeit und ggf. durch ein fachliches Gespräch); vor Aufnahme des Studiums muss ein 8-wöchiges Grundpraktikum nachgewiesen werden.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Architektur

Themenkreis

Bachelorstudiengang »Architektur«

Das 6-semestrige Bachelorstudium - der erste Abschnitt der Architekturausbildung – ist ein grundständiges, breit angelegtes Studium. Die Studierenden werden durch einen bewusst straff gestalteten Studienplan mit den Grundlagen der Architektur bekannt gemacht. Die Lehre erfolgt durch die Professorinnen und Professoren in kleine Gruppen sie werden unterstützt durch wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Lehrbeauftragte und in vielen Bereichen auch durch erfahrene Studierende. Wahlmodule ermöglichen den Studierenden entsprechend ihren individuellen Neigungen und Begabungen Schwerpunkte zu setzen. Der Aufbau des Studums und bestehende internationale Hochschulkontakte ermöglichen auch ein Auslandsstudiensemester. Das Studium schließt mit einer 6-wöchigen Abschlussarbeit ab. Der verliehene Grad Bachelor of Arts ist ein erster berufsbefähigender Abschluss auf dem Weg zur Architektin bzw. zum Architekten. Dieser Abschluss befähigt u.a. in allen Leistungsphasen des Berufsfeldes zur Mitarbeit in Architektur- und Planungsbüros.

Inhalte & Schwerpunkte

Der Bachelorstudiengang ist ein grundständiges Studium, das nach 6 Semestern zu einem ersten berufsbefähigenden Abschluss führt. Das Studium ist breit angelegt und konzentriert sich auf die Vermittlung von grundlegendem Fachwissen und Schlüsselqualifikationen, hier insbesondere Methodenkompetenzen.

Es werden Fähigkeiten und Grundkenntnisse im Entwerfen und Konstruieren, der Darstellung und Gestaltung, in der städtebaulichen Planung, der Bautechnik, in der wirtschaftlichen und organisatorischen Betreuung von Bauvorhaben unter Einbeziehung des sozialen, ökologischen, rechtlichen und historischen Umfeldes vermittelt.Durch Wahlmöglichkeit können die Studierenden entsprechend ihren individuellen Neigungen und Begabungen Schwerpunkte setzen. Die integrativen Fertigkeiten nehmen im Laufe des Studiums an Komplexität zu. Das Studium schließt mit einer 6-wöchigen praxisorientierten Thesis ab.Mit dem erworbenen Basiswissen besitzen die Absolventinnen und Absolventen Fähigkeiten und Fertigkeiten unter Anleitung Planungsaufgaben durchzuführen. Sie haben außerdem einen umfassenden Einblick in umweltgestaltende und hochbaubezogene Berufsfelder.

Ziel

So gehört es zum Bildungs-anspruch des Architekturstudiums, neben der
Vermittlung von fundiertem berufsbezogenem Kernwissen, die Fähigkeit der Studierenden zu entwickeln, grundsätzliche und komplexe Fragestellungen, die über die eigene Disziplin hinausreichen, zu erfassen, zu analysieren, zu formulieren, mögliche Antworten zu entwickeln und diese zeichnerisch und verbal zu kommunizieren.Diese Fähigkeiten sind interdisziplinär anwendbar, finden aber ihren Ausgangs- und Zielpunkt im zentralen Metier der Architektin oder des Architekten: dem Entwerfen.

Berufsfelder

Dieser erste berufsbefähigende Abschluss befähigt in allen Leistungsphasen des Berufsfeldes zur Mitarbeit in Architektur- und Planungsbüros. Die Aufgaben umfassen hier im Wesentlichen Entwurf, Konstruktion, Projekt- und Bauleitung.

Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit in Bereichen des Architekturumfeldes zu arbeiten –z. B. Gebäudeinstandhaltung, Wohnungswirtschaft, Baumanagement, Immobilienwirtschaft,öffentliche Bauverwaltung oder andere Berufszweige mit virtueller und gestalterischer Kompetenz. Der Bachelor-Abschluss berechtigt nicht zur Eintragung in die Architektenliste und auch nicht zum Führen des Titels Architektin oder Architekt.Er qualifiziert für den mittleren Dienst.In erster Linie soll das Bachelorstudium als Grundage für das weiterführende Masterstudium an der FH Köln oder auch an einer anderen nationalen oder internationalen Hochschule dienen, das bei erfolgreichem Abschluss weltweit zur Berufsbefähigung als selbstständige Architektin oder selbstständiger Architekt führt.

Die Studienaufnahme für das Architekturstudium (BA) ist nur zum Wintersemester möglich.
Die Bewerbung zur Teilnahme an dem Eignungsfeststellungsverfahren muss bis Mitte Mai des jeweiligen Jahres schriftlich eingesandt werden.

Bewerbungsverfahren/-frist: FH Köln/ 25.05. Eignungstest/ 31.08.

Hinweis:-

E = Eignungstest
P = obligatorisches Praxissemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gem. unserer Beitragsatzung erhebt die Fachhochschule Köln Studienbeiträge in Höhe von 500, - €. * zusätzlich : Semesterbeiträge Wintersemester 2009/2010 165,50 €

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen