Bachelor

In Bochum

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Bachelor

  • Ort

    Bochum

  • Dauer

    4 Jahre

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Bochum (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Lennershofstr. 140, D-44801

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

1. Fachoberschule Technik - Fachrichtung Bauingenieurwesen 2. Gymnasium Klasse 12 mit gelenktem Jahrespraktikum oder abgeschlossener baubezogener Berufsausbildung 3. Gymnasium Klasse 11 (ab Schulj. 2000/01) mit abgeschlossener baubezogener Berufsausbildung 4. Berufskolleg/Berufsfachschule mit halbjährigem einschlägigen Praktikum oder abgeschlossener baubezogener Berufsausbildung 1. Fachoberschule Technik anderer Fachrichtungen 2. Fachoberschule anderen Typs (z. B. Gestaltung) 3. Abitur

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Der Bachelor-Studiengang Architektur soll Studierende auf die vielseitigen Aufgaben als Architektin oder Architekt unter Berücksichtigung der sozialen, künstlerischen und technischen Aspekte des Berufes vorbereiten. Dafür erforderliche wissenschaftlich-methodische und fachliche Kenntnisse sowie künstlerische Fähigkeiten werden vermittelt und entwickelt und die Studierenden zu selbstständigem, verantwortungsvollem Handeln gegenüber Gesellschaft und Umwelt in ihrem Beruf befähigt.

Das Studium berechtigt von Inhalt und Umfang zur Eintragung in die Architektenliste. Die Berufsbezeichnung "Architektin" oder "Architekt" kann erst nach einer anschließenden berufsqualifizierenden Praxisphase (2 Jahre) und Eintragung in die Architektenliste bei der Architektenkammer geführt werden.

Das Studium ist modularisiert. Es gliedert sich in ein Grundstudium von 4 Semestern sowie ein Hauptstudium von 4 Semestern mit einem Übergang im 3. und 4. Semester.

Modulbeschreibungen Architektur (Bachelor)

M 1 Gestaltungslehre, Darstellung
M 1.1 Grundlagen der Gestaltung, Perspektivisches Zeichnen
M 1.2 Grundlagen der Datenverarbeitung
M 1.3 3D-Visualisierung (Wahlpflichtfach)
M 1.4 Architekturfotografie und digitale Bildbearbeitung (Wahlpflichtfach)
M 1.5 Freihandzeichnen (Wahlpflichtfach)
M 1.6 Plastisches Gestalten (Wahlpflichtfach)

M 2 Entwerfen

M 2.1 Grundlagen des Entwerfens
M 2.2 Gebäudelehre
M 2.3.1, M 2.3.2, M 2.3.3 Entwerfen
M 2.3.4 Stegreif-Entwerfen
M 2.4 Grundlagen des Städtebaues
M 2.5 Städtebau
M 2.6 Innenraum/Ausbaukonstruktion (Wahlpflichtfach)
M 2.7 Sondergebiete der Architektur (Wahlpflichtfach)
M 2.8 Freiraumgestaltung / Landschaftsarchitektur (Wahlpflichtfach)
M 2.9 Denkmalpflege / Bauaufnahme (Wahlpflichtfach)

M 3 Konstruktion

M 3.1 Baukonstruktion 1
M 3.2.1 Baukonstruktion 2
M 3.2.2 Baukonstruktion 3
M 3.3 Tragwerkslehre
M 3.4 Tragkonstruktionen im Hochbau
M 3.5 Konstruktives Projekt
M 3.6 Altbauerneuerung (Wahlpflichtfach)
M 3.7 Umweltgerechtes Bauen (Wahlpflichtfach)
M 3.8 Bodenmechanik, Grundbau (Wahlpflichtfach)

M 4 Gebäudetechnik

M 4.1 Gebäudetechnik
M 4.2 Baustofftechnologie
M 4.3 Bauphysik
M 4.4 Bauschadensanalyse
M 4.5 Vermessungskunde (Wahlpflichtfach)
M 4.6 Sondergebiete Bauphysik: Lärmschutz im Städtebau (Wahlpflichtfach)
M 4.7 Sondergebiete Bauphysik: Raumakustik (Wahlpflichtfach)
M 4.8 Sondergebiete Gebäudetechnik (Wahlpflichtfach)

M 5 Kulturwissenschaftliche Grundlagen und Theorie

M 5.1 Baugeschichte
M 5.2 Architekturtheorie
M 5.3 Fremdsprachliche Fachkommunikation (Schlüsselqualifikation, Wahlpflichtfach alternativ zu M 5.4)
M 5.4 Präsentation, Moderation, Verhandlungsführung

M 6 Bauwirtschaft

M 6.1 Bauwirtschaft / Baumanagement
M 6.2 Architektenrecht (Wahlpflichtfach)
M 6.3 Projektmanagement (Wahlpflichtfach)
M 6.4 AVA Abrechnung, Vergabe, Abrechnung (Wahlpflichtfach)
M 6.5 Kosten im Hochbau (Wahlpflichtfach)

M 7 Bachelor-Thesis

M 7.1 Bachelor-Thesis
M 7.2 Thesis-Seminar

Voraussetzungen:

...4. Gymnasium Klasse 12 mit gelenktem Jahrespraktikum oder abgeschlossener Berufsausbildung in einem nicht baubezogenem Beruf

5. Gymnasium Klasse 11 (ab Schulj. 2000/01) mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem nicht baubezogenem Beruf

6. Berufskolleg/Berufsfachschule oder Höhere Handelsschule mit halbjährigem Praktikum oder gelenktem Jahrespraktikum oder abgeschlossener Berufsausbildung aus einem nicht baubezogenen Beruf

7. Gleichwertige Zeugnisse oder

8. Gleichwertige ausländische Bildungsnachweise

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: PDF-Dokument Eignungstest Bachelor Architektur Ordnung zur Feststellung der künstlerisch-gestalterischen Eignung für den Bachelorstudiengang Architektur an der Hochschule Bochum vom 29. Mai 2009

Architektur (Bachelor of Arts)

Preis auf Anfrage