Assistenzpraktikum: Psychotherapie mit angewandter Kinesiologie

DIHK Service GmbH
In Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Hannover
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kinesiologie
Psychotherapie

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Wo kann ich Psychotherapie denn life erleben? Wo kann ich einem erfahrenen Praktiker über die Schulter schauen? Wo kann ich hospitieren oder assistieren und mitverfolgen, was in einer Therapie genau abläuft? - Solche Fragen werden in der Ausbildung immer wieder gestellt. Deshalb bieten wir jetzt dieses Assistenzpraktikum an, in dem folgende Möglichkeiten bestehen:

- Der Dozent demonstriert mit Freiwilligen verschiedene Beratungs- und Therapiestrategien - schwerpunktmäßig aus dem Bereich der psychologischen und psychosomatischen Kinesiologie.

- Währenddessen oder anschließend erläutert und begründet er seine Vorgehensweise. Im gemeinsamen Gespräch mit den Klienten und der Gruppe können auch Alternativen überlegt und diskutiert werden.

- Einzelne Teilnehmer erhalten immer wieder die Möglichkeit zur Bearbeitung eigener Themen. Nach Absprache können auch Gäste (z.B. Kinder oder Angehörige) eingeladen und behandelt oder balanciert werden, wenn sie sich mit dem Zuschauen der Gruppe einverstanden erklären.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung kann als Praktikum im Rahmen der neuen Prüfungsordnung anerkannt werden.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen