Auditorenschulung - Basisseminar

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Führungskräfte und Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen, die sich mit der Thematik Qualitätsaudit befassen oder die ein Qualitätsmanagement-System einführen, aufrechterhalten und beurteilen wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Einführung in die aktuellen Managementsysteme: DIN EN ISO 9001, 14001 und ISO TS 16949
  • Wozu sind Audits notwendig?: Die bestehenden Anforderungen - Die verschiedenen Auditarten (System-, Prozess, Produktaudit) - Die Zielstellungen interner und externer Audits
  • Planung und Durchführung von Audits: Der Auditplan - Die Fragenliste und der Ablaufplan - Die Phasen des Audits - Der Abschluss und die Maßnahmenvereinbarungen
  • Die Vorgehensweise in der Praxis: Die typischen Knackpunkte - Die Fragetechnik und das Gesprächsverhalten - Das Rollenverständnis als Auditor - Die Bewertung von Abweichungen - Motivatoren für ein gutes Audit
  • Training von Audits

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.

Zusätzliche Informationen

Durch das Basisseminar werden Grundlagen vermittelt, um im eigenen Unternehmen oder auch bei Lieferanten selbst erfolgreich Audits durchführen zu können. Dazu gehören auch Grundkenntnisse über den Aufbau von Managementsystemen, wobei hier besonders auf die prozessorientierten Systeme eingegangen wird. Es werden die Vorgehensweisen und Ziele von System-, Prozess- und Produktaudits vorgestellt, und in Diskussion und anhand von praktischen Beispielen wird die Systematik dieser Audits den Teilnehmern vermittelt. In Gruppenarbeit wird eine Auditfragenliste erarbeitet sowie verschiedene Auditsituationen analysiert. Der Referent erklärt mittels praktischer Beispiele mögliche Knackpunkte bei der Durchführung eines Audits und zeigt, wie diese Schwierigkeiten bereits im Vorfeld vermieden werden können. Insbesondere auf die Phasen eines internen Audits wird näher eingegangen. Als Abschluss planen die Teilnehmer ein eigenes internes Audit mit den dazugehörigen Unterlagen und Formblättern. Dieses Seminar erfüllt die Forderungen der DIN EN ISO 19011:2002 für die Auditorenausbildung, die beim Audit eines QM-Systems mit den Zusatzanforderungen der Automobilindustrie gefordert ist.