Aufstellungen nach Prof. Dr. Franz Ruppert

DIHK Service GmbH
In Hannover und Berlin

130 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

In diesem Seminar lernen Sie die Aufstellungsarbeit kennen, die es ermöglicht, komplexe Beziehungswirklichkeiten begreifbar zu machen. Ebenso hilfreich ist sie beim Erkennen und Lösen innerpsychischer Fragestellungen, beim Klären von Konflikten sowie bei körperlichen Symptomen, um die ganzheitlichen Hintergründe zu erfassen. Aufstellungen können auf einer psychosomatischen Ebene heilende Prozesse in Gang bringen, die allein durch Gespräche nicht erreichbar sind.

Wir arbeiten an diesem Tag mit den `Traumaaufstellungen` auf der Grundlage der mehrgenerationalen Psychotraumatologie nach Prof. Dr. Franz Ruppert, der aktuellen Weiterentwicklung des klassischen Familienstellens.
Anders, als in der herkömmlichen Familienaufstellung geht es hierbei um seelische Abspaltungen, die in einem Menschen durch ein traumatisiertes System oder durch eigene traumatische Erlebnisse entstehen können. Die daraus resultierenden sogenannten Überlebensstrategien werden in den Aufstellungen mit Hilfe von Stellvertretern sichtbar gemacht. Dies kann helfen, den ersten Schritt aus Abspaltungen oder symbiotischen Verstrickungen in eine gesunde Autonomie zu machen.

Dabei bleibe ich als Leiterin/Begleiterin mit dieser Art der Aufstellungsarbeit immer nah am Anliegen des Klienten, um Überforderungen zu vermeiden. Ein Anliegen ist das, womit sich jemand im Moment auseinandersetzen möchte, um in seiner persönlichen Entwicklung einen Schritt nach vorne zu tun..

Das Seminar besteht aus einem theoretischen Teil und Aufstellungen in der Praxis - und ist somit für Therapeuten als Weiterbildung sowie auch für andere Interessierte gedacht. Es beinhaltet einen hohen Selbsterfahrungsanteil.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen