Augendiagnose

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

420 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WIS IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenZertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Augen sind nicht nur der Spiegel der Seele, sondern auch ein Spiegel für die Gesamtverfassung der inneren Organe des einzelnen Menschen. Dies bedeutet, wer als Heilpraktikerin oder Heilpraktiker die Zeichen um das Auge und im Auge richtig zu deuten vermag, besitzt von dem Augenblick an ein wertvolles Wissen, um den wahren körperlichen Zustand des ihm in der Praxis gegenübersitzenden Patienten zu erfassen und kann natürlich sofort auch damit beginnen, ihn zu behandeln.
Die Augendiagnose ist für den Dozenten, nach zwanzig Jahren Praxiserfahrung, die "Königskrone" der Diagnosemöglichkeiten, denn keine andere Diagnoseform zeigt dem Behandler so schnell und direkt, wo genau sich die eigentliche Erkrankung im Körper versteckt hält.
Jeder Behandler bekommt dadurch einen wesentlichen Hinweis, wo er therapeutisch ansetzen muss, da viele Erkrankungen - gerade auch der Neuzeit - nur Sekundärerkrankungen sind; die Ursache der wirklichen Erkrankung bzw. Organschwäche sich aber irgendwo an einer anderen Stelle im Körper befindet.
Wer also die Bereitschaft mitbringt, die Augendiagnose richtig zu erlernen, dem bietet sich die Möglichkeit, den einzelnen Patienten von der Wurzel der Krankheit her zu behandeln.

Im 1. Teil des Seminars lernen wir die makroskopischen Hinweise und die Zeichen im Auge kennen. Dies bedeutet, dass alle Teilnehmer nach Abschluss des ersten Seminarteils bereits in der Lage sein werden, eine Aussage darüber zu treffen, was den Patienten ursächlich (kausal) hat erkranken lassen. Denn wir müssen davon ausgehen, dass jeder Patient, sei es ein Kind oder ein Erwachsener, bereits bei einigen Fachärzten und `Spezialisten` gewesen ist. Deshalb kommen sie jetzt (erst) zum Heilpraktiker, da es ihnen nicht wirklich besser geht.

Im 2. Teil des Seminars wird es vor allem praktische Anwendungen geben. Beide Augen jedes Kursteilnehmers werden fotografiert, die Iris um das Zehnfache vergrößert, und ausgewertet, wobei ich aus meinem umfangreichen Erfahrungsschatz wertvolle therapeutische Hinweise gebe.

Im Auge sind genau drei Dinge erkennbar:
1. Die Veranlagung,
2. Der derzeitige Zustand,
3. Was kann sich aus diesem derzeitigen Zustand in den kommenden Monaten und Jahren entwickeln.

Direkt zum Seminaranbieter