Bau- und Immobilien-Projektmanagement

EIPOS GmbH
In Dresden

1.660 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
351 4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Dresden
  • 60 Lehrstunden
  • Dauer:
    8 Tage
  • Wann:
    23.03.2017
Beschreibung

Das erfolgreiche Abwickeln von Bau- und Immobilienprojekten gehört für die Unternehmen der Branchen zu den Kernprozessen. Aber auch private und öffentliche Bauherrn, Banken und Versicherungen haben ein starkes Interesse daran, dass Investments im vereinbarten Zeit- und Kostenrahmen laufen. In der Bau- und Immobilienbranche werden zunehmen Fach- und Führungskräfte gesucht, die in ihren Funktionen über die branchenspezifischen Projektmanagementkenntnisse verfügen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
23.März 2017
Dresden
Freiberger Straße 37, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Der Projekterfolg hängt maßgeblich auch von den juristischen Kenntnissen und den kommunikativen Fähigkeiten des Projektmanagers ab. Lernen Sie, die Projekt-, Vergabe- und Vertragsstrukturen rechtssicher zu gestalten und Ihr Honorar zu sichern. Stellen Sie im geplanten Kommunikationstraining ihre kommunikativen Fähigkeiten unter Beweis. Reflektieren Sie Ihr eigenes Verhalten und erwerben Sie das Rüstzeug, um Herausforderungen und Verhandlungen in Bau- und Immobilienprojekten souverän zu meistern. Neben branchenspezifischen Kenntnissen nutzen Projektmanager für ihre Arbeit das gleiche Repertoire von Projektmanagementmethoden. Lernen Sie die Adaption der Methoden auf den Bau und Immobilienbereich kennen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Architekten und Bauingenieure. Wirtschaftsingenieure. Betriebs- und Volkswirte. Fachwirte der Wohnungs- und Grundstückswirtschaft. Bauträger und Projektentwickler. Makler. Verwaltungsfachangestellte mit Bezug zur Bau- und Immobilienbranche. Bankfachleute mit Bezug zur Bau- und Immobilienbranche. Rechtsanwälte mit Bezug zur Bau- und Immobilienbranche

· Voraussetzungen

Diplom-, Master- oder Bachelor-Abschluss in einer technischen oder kaufmännischen Fachrichtung; Weiterbildung im Projektmanagement oder 3 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement. Die Zulassung von Teilnehmern mit abweichenden Voraussetzungen ist auf Anfrage möglich.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Die klassischen und neuen
Lebenszyklusorientierten Leistungsbilder des Projektmanagement
Instrumente des Kosten-
Termin- und Qualitätsmanagements in der Bau- und Immobilienwirtschaft
Erfahren Sie
Mit welchen Softwarelösungen Sie diese Management-Aufgaben effizient lösen können

Dozenten

Ullrich Bauch
Ullrich Bauch
Kaiser BRB – Baucontrol Ingenieurgesellschaft mbH

Lehrtätigkeit an der TU Dresden bei der Ausbildung von Bauingenieuren im Bereich des Baumanagements, Leiter von Fachseminaren zu den Themen: Terminplanung und -steuerung, Kostenermittlung bei Sanierungsvorhaben, Kostenplanung und -steuerung, Facility Management, Immobilienbewertung Interdisziplinäre Aspekte: Organisationsprojekte und Asset Management seit 1993 Erstellung von Gutachten auf den Gebieten der Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, der Feststellung und Bewertung von Bauschäden und Baumängeln, der externen Baukostenermittlung und Cross Checks

Themenkreis

Ziel

Das erfolgreiche Abwickeln von Bau- und Immobilienprojekten gehört für die Unternehmen der Branchen zu den Kernprozessen. Aber auch private und öffentliche Bauherrn, Banken und Versicherungen haben ein starkes Interesse daran, dass Investments im vereinbarten Zeit- und Kostenrahmen laufen. In der Bau- und Immobilienbranche werden zunehmen Fach- und Führungskräfte gesucht, die in ihren Funktionen über die branchenspezifischen Projektmanagementkenntnisse verfügen.

Als Bau- und Immobilien-Projektmanager planen, überwachen und steuern Sie Baumaßnahmen aber auch Dienstleistungen zur Wertoptimierung und Wertsteigerung im Lebenszyklus einer Immobilie im festgelegten Kosten- und Zeitrahmen und mit dem gewünschten Qualitätsanspruch.

Sie agieren als Projektleiter in Unternehmen, die Bau- und Planungsleistungen oder Betreiberdienstleistungen anbieten sowie als Vertreter von Bauherrn, von Banken oder Versicherungen, von Eigentümern von Immobilien.

In der Fachfortbildung lernen Sie die klassischen und neuen, lebenszyklusorientierten Leistungsbilder des Projektmanagement sowie die Instrumente des Kosten-, Termin- und Qualitätsmanagements in der Bau- und Immobilienwirtschaft kennen. Erfahren Sie, mit welchen Softwarelösungen Sie diese Management-Aufgaben effizient lösen können.

Der Projekterfolg hängt maßgeblich auch von den juristischen Kenntnissen und den kommunikativen Fähigkeiten des Projektmanagers ab. Lernen Sie, die Projekt-, Vergabe- und Vertragsstrukturen rechtssicher zu gestalten und Ihr Honorar zu sichern. Stellen Sie im geplanten Kommunikationstraining ihre kommunikativen Fähigkeiten unter Beweis. Reflektieren Sie Ihr eigenes Verhalten und erwerben Sie das Rüstzeug, um Herausforderungen und Verhandlungen in Bau- und Immobilienprojekten souverän zu meistern.

Neben branchenspezifischen Kenntnissen nutzen Projektmanager für ihre Arbeit das gleiche Repertoire von Projektmanagementmethoden. Lernen Sie die Adaption der Methoden auf den Bau und Immobilienbereich kennen.

Wenn Sie sich die Grundlagen des Projektmanagements aneignen möchten, können Sie ergänzend an unserem Basiskurs Projektmanagement teilnehmen. Der Grundlagenlehrgang orientiert sich u.a. an der IPMA – ICB Competence Baseline Version 3.0. Er eignet sich zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsstufe IPMA Level D: Projektmanagement-Fachmann/-Fachfrau bei einer akkreditierten Zertifizierungsstelle für Personen im Projektmanagement.

Aus dem Inhalt

1 Klassische Leistungsbilder des Projektmanagements
2 Instrumente und Methoden der Bau- und Immobilien-Projektmanager
3 Recht, Verträge, Versicherungen, Honorare
4 Neue und lebenszyklusorientierte Leistungsbilder des Projektmanagements – Fallstudien und Projektbeispiele
5 Risiko- und Claimmanagement
6 Kommunikation, Führung und Verhandlung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen