Bauingenieurwesen B.Sc.

Universität Stuttgart
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-(0)7... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Stuttgart
  • Kurs
  • Stuttgart
Beschreibung

Der Beruf des Bauingenieurs zeichnet sich wie kaum ein anderer durch ein breites Berufsbild mit vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten aus. Bauingenieurinnen und Bauingenieure befassen sich nicht nur in Baufirmen und Ingenieurbüros mit Entwurf, Konstruktion und Betrieb von Bauwerken aller Art, sondern sind im gleichen Maß auch in der Leitung von Unternehmen und Baustellen, in Baubehörden, in Verkehrs- und Versorgungsbetrieben, im Umweltschutz, in der Raumordnung und Landesplanung sowie in Industrieunternehmen tätig. Kurzum überall dort, wo bautechnische, verkehrstechnische und wassertechnische Kenntnisse unabdingbar sind.
Bauingenieure errichten etwa Wohnhäuser, Verwaltungs- und Industriegebäude sowie Messe- und Sportzentren. Von Bauingenieuren geschaffene Tunnel und Brücken überwinden natürliche Grenzen. Verkehrsanlagen verbinden Stadtteile, Regionen und ganze Kontinente. Dämme schützen Lebensräume. Komplexe Systeme gewinnen und verteilen Trinkwasser und reinigen das Abwasser. Aufwindkraftwerke tragen zur innovativen und sicheren Energieversorgung der Zukunft bei. Planung und Konstruktion, Beratung und Betrieb sowie ökonomisches und ökologisches Denken und Handeln gehören neben der eigentlichen Erstellung von Bauwerken zu den zentralen und originären Aufgaben von Bauingenieuren.
Dieser großen beruflichen Vielfalt trägt die Ausbildung im Studiengang Bauingenieurwesen an der Universität Stuttgart Rechnung. Der Interdisziplinarität wird dabei großes Gewicht beigemessen. Daher vermittelt das Bachelorstudium ein breites Wissen in vielen Fachgebieten und vertiefte Kenntnisse in einigen Fächern, die aus einer ganzen Reihe von Lehrveranstaltungen ausgewählt werden können. Ferner spielt der Erwerb von fachübergreifenden Kompetenzen, so genannten Schlüsselqualifikationen, eine große Rolle.
Das Bachelorstudium bereitet auf das vertiefende viersemestrige Masterstudium vor, das direkt im Anschluss begonnen werden kann.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Zulassung zum Studium setzt ein mindestens 6 Wochen umfassendes Vorpraktikum voraus. Der Nachweis über das abgeleistete Vorpraktikum ist in der Regel bis zur Immatrikulation, spätestens jedoch bis zum fünften Fachsemester vorzulegen. Über weitergehende Ausnahmen entscheidet der Prüfungsausschuss. Praktikumsrichtlinien Praktikantenamt mit den wichtigsten Informationen zum Vorpraktikum

Themenkreis

Der Beruf des Bauingenieurs zeichnet sich wie kaum ein anderer durch ein breites Berufsbild mit vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten aus. Bauingenieurinnen und Bauingenieure befassen sich nicht nur in Baufirmen und Ingenieurbüros mit Entwurf, Konstruktion und Betrieb von Bauwerken aller Art, sondern sind im gleichen Maß auch in der Leitung von Unternehmen und Baustellen, in Baubehörden, in Verkehrs- und Versorgungsbetrieben, im Umweltschutz, in der Raumordnung und Landesplanung sowie in Industrieunternehmen tätig. Kurzum überall dort, wo bautechnische, verkehrstechnische und wassertechnische Kenntnisse unabdingbar sind.
Bauingenieure errichten etwa Wohnhäuser, Verwaltungs- und Industriegebäude sowie Messe- und Sportzentren. Von Bauingenieuren geschaffene Tunnel und Brücken überwinden natürliche Grenzen. Verkehrsanlagen verbinden Stadtteile, Regionen und ganze Kontinente. Dämme schützen Lebensräume. Komplexe Systeme gewinnen und verteilen Trinkwasser und reinigen das Abwasser. Aufwindkraftwerke tragen zur innovativen und sicheren Energieversorgung der Zukunft bei. Planung und Konstruktion, Beratung und Betrieb sowie ökonomisches und ökologisches Denken und Handeln gehören neben der eigentlichen Erstellung von Bauwerken zu den zentralen und originären Aufgaben von Bauingenieuren.
Dieser großen beruflichen Vielfalt trägt die Ausbildung im Studiengang Bauingenieurwesen an der Universität Stuttgart Rechnung. Der Interdisziplinarität wird dabei großes Gewicht beigemessen. Daher vermittelt das Bachelorstudium ein breites Wissen in vielen Fachgebieten und vertiefte Kenntnisse in einigen Fächern, die aus einer ganzen Reihe von Lehrveranstaltungen ausgewählt werden können. Ferner spielt der Erwerb von fachübergreifenden Kompetenzen, so genannten Schlüsselqualifikationen, eine große Rolle.
Das Bachelorstudium bereitet auf das vertiefende viersemestrige Masterstudium vor, das direkt im Anschluss begonnen werden kann.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Die Qualität des Studiengangs ist in einem Akkreditierungsverfahren geprüft. Weitere Informationen des Akkreditierungsrats zu akkreditierten Hochschulen und zentrale Datenbank der akkreditierten Studiengänge Erläuterung des Begriffs Akkreditierung

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen