Beauty- und Wellness-Fachkraft/Trainer

Berufsfachschule für Kosmetik
In Tittling

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08504... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Inhouse
  • Tittling
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Tittling
Posthalterstraße 12, 94104, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Der gesamte Wellnessbereich zählt seit Jahren zu den großen Wachstumsbranchen. Der Grund dafür ist zum Einen das geänderte Gesundheits- und Körperbewusstsein, zum Anderen die stetig steigende Nachfrage an Wellnessangeboten in Hotels in der Kombination mit einem Kurzurlaub. Für Engagierte stehen die Karrierechancen mehr als gut!


Dieser Bildungsgang hat zwei Schwerpunkte:

Kosmetikausbildung mit allen klassischen Behandlungsschwerpunkten:
- siehe Ausbildungsinhalte Fachkosmetikausbildung –

Wellnessanwendungen- und massagen
Vitalmassage, Garshan-Massage, Nervenbahn-Massage, Shitasu-Körper, Shiatsu-Kopf/Gesicht, Bio-Release, Hot Stone, LomiLomiNui, Breuss-Massage, Lymphdrainage, Körper-Bürstenmassage Yin Yang.

Desweiteren erfolgt eine Unterweisung in verschiedene Entspannungs- und Gymnastiktechniken, wie z.B. Qi Gong, Falun Gong.

Die Durchführung erfolgt in einem freundlichen, entspannten Umfeld mit erfahrenen Ausbildern und in kleinen Gruppen (max. 15 Teilnehmer). Hier haben wir die Möglichkeit individuell auf alle Fragen einzugehen und stehen somit jederzeit als kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen in Sachen Beauty und Wellness zur Verfügung.

Das Besondere an dieser Maßnahme ist der praktikumsunterstützte und betreute Ausbildungsabschnitt, der in Betrieben mit entsprechenden Anforderungen und Möglichkeiten, wie Hotels, Kureinrichtungen, Kosmetikfarmen, Instituten, absolviert wird. Hierbei hat der Teilnehmer die Möglichkeit, den realistischen, alltäglichen Arbeitsablauf und die dadurch entstehenden Situationen souverän zu meistern und selbstständig zu agieren.

Die Wahl des Praktikumsbetriebes obliegt dem Teilnehmer. Die Schule hat die Eignung zu prüfen und zu genehmigen. Unsere Berufsfachschule für Kosmetik und der jeweilige Praktikumsbetrieb stehen in engem Kontakt und tauschen bei regelmäßigen Treffen und Gesprächen die Fortschritte und den Stand des Teilnehmers aus. So besteht die Möglichkeit, sofort zu reagieren und zu unterstützen.

Die Ausbildungsdauer beträgt 49 Wochen. Sie gliedert sich jeweils zur Hälfte in schulische Ausbildung und in betriebliche Praktika.

Förderung der beruflichen Weiterbildung:
Als zugelassener Bildungsträger nach AZWV können Sie bei uns Ihren Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit einlösen!
Wenn Sie Fragen in Bezug auf Ihre Fördermöglichkeit haben, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Berater bei der Agentur für Arbeit in Verbindung.

Zugangsvoraussetzungen:
Für die Teilnahme an der Schulungsmaßnahme ist der Hauptschulabschluß und die Schultauglichkeit Voraussetzung. Desweiteren erfolgt eine Eignungsfeststellung durch die Schulleitung.

Die Absolventen sind nach Abschluß in der Lage, die in der Ausbildung erlernten Fähigkeiten selbständig anzuwenden und erfolgreich zu vermitteln.

Abschlußprüfung:

Nach regelmäßiger Teilnahme am Unterricht, nach Absolvieren und Nachweisen der entsprechenden Praktikas wird der Teilnehmer zur Abschlußprüfung zugelassen. Nach bestandener Prüfung erhält jeder Teilnehmer ein entsprechendes Zertifikat.

Der Unterricht wird von Montag bis Freitag in Vollzeit durchgeführt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: incl. Einschreibegebühr, Schulgeld, Prüfungsgebühr