Betreuung - Chancen und Risiken

Paragrafenreiter
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30856... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Berlin
Beschreibung

Als zukünftige oder tätige gerichtlich bestellte BetreuerInnen müssen Sie, schon um das Risiko Ihrer eigenen Haftung zu minimieren, über entsprechende Kenntnisse im Betreuungsrecht verfügen. Daher werden wir Ihnen in der Veranstaltung zunächst die rechtlichen Grundlagen des Betreuungsrechts vermitteln.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Stolzenfelsstraße 5, 10318, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Florian Gommel
Florian Gommel
Referent

Rechtsanwalt

Themenkreis

Betreuung - Chancen und Risiken

Als zukünftige oder tätige gerichtlich bestellte BetreuerInnen müssen Sie, schon um das Risiko Ihrer eigenen Haftung zu minimieren, über entsprechende Kenntnisse im Betreuungsrecht verfügen. Daher werden wir Ihnen in der Veranstaltung zunächst die rechtlichen Grundlagen des Betreuungsrechts vermitteln. Die verschiedenen möglichen Aufgabenkreise und die sich daraus für BetreuerInnen ergebenden Pflichten werden besprochen. Neben der Erstellung eines Betreuungsplans soll unter anderem der für die Praxis wichtige Abschluss von Vergleichen Thema der Veranstaltung sein.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • Gesetz zur Reform des Rechts der Vormundschaft und Pflegschaft für Volljährige (Betreuungsgesetz)
  • Betreuungsbehördengesetz (BtBG)
  • Betreuungsrechtsänderungsgesetz (BtÄndG)
  • Gesetz über die freiwillige Gerichtsbarkeit (FGG)
  • Vormünder- und Betreuungsvergütungsgesetz (VBVG)
  • Psychisch-Kranken-Gesetz (PsychKG)
  • Aufgabenkreise im Betreuungsrecht
  • Gesundheitssorge
  • Vermögenssorge
  • Aufenthaltsbestimmung
  • Wohnungsangelegenheiten
  • Behördenangelegenheiten - Kommunikative Grundlagen
  • Erschließung der Persönlichkeit des Betreuten und der Zugangsmöglichkeiten
  • Gespräche mit dem Betreuten
  • Gespräche mit Dritten
  • Erstellung eines Betreuungsplans
  • Mediation
  • Schriftverkehr
  • Abschluss von Vergleichen
  • Einlegung von Widersprüchen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gebühr: nach Absprache
Maximale Teilnehmerzahl: 24

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen