Betriebskostenabrechnung in Mietobjekten mit Villa

ML Fachinstitut für die Immobilienwirtschaft
In Hamburg und Düsseldorf

298 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 /... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In diesem Seminar lernen Sie Schritt für Schritt die Erstellung einer Betriebskostenabrechnung für Mietobjekte mit der Software Villa. Gerichtet an: Hausverwalter, (WEG-)Verwalter, Baugenossenschaften

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
17.Mai 2017
Düsseldorf
Ludwig-Erhard-Allee 3, 40227, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
11.Januar 2017
15.Februar 2017
15.März 2017
14.Juni 2017
Hamburg
Flughafenstr. 47, 22415, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In unseren Seminaren führen wir keine Ausbildung durch, es wäre absoluter Unsinn, wenn Sie nach einem eintägigen Seminar davon ausgehen, dass Sie nun umfassende Kenntnisse haben. Wir führen Sie in die Materie in kleinen Seminargruppen ein und vermitteln Ihnen soviel Informationen und Grundlagen wie möglich. Wir bringen Ihnen das "Krabbeln" bei, "Laufen" müssen Sie mti unserer Unterstützung dann alleine.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar richtet sich an Existenzgründer, Berufseinsteiger, Mitarbeiter(innen) von Immobilienunternehmen, Hausverwaltern, Banken, Sparkassen, Versicherungen und Finanzdienstleitstern, sowie Architekten, Ingenieure und Sachverständige

· Voraussetzungen

Sie sollten die Grundlagen des Villa Hausverwaltungsprogramms kennen und eine allgemeine Vorstellung der Abläufe und Ergebnisse der Buchhaltung mitbringen. Wir empfehlen Ihnen, dieses Programmseminar nach dem Besuch eines Grundlagenseminars z. B. der Veranstaltung „Betriebs- und Heizkostenabrechnung zu buchen“.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wir sind ein unabhängiges Institut für die Fort- und Weiterbildung der Immobilienwirtschaft. Seit gut zwanzig Jahren bieten wir Berufseinsteigern und Profis die besten Voraussetzungen für die Erweiterung Ihrer Kenntnisse. Wir sind unabhängig von ökonomischen, politischen und religiösen Organisationen und Institutionen. Unsere Referenten sind Spezialisiten und Praktiker aus der Branche.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nachdem Sie Informationen angefordert haben, werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen über Ihre gewünschten Kontaktwege, ob E-Mail oder Telefon, mit Ihnen in Verbindung setzen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Buchhaltung
Software
EStG
Textverarbeitung
Immobilienverwaltung
Buchhaltung Software
Betriebskostenabrechnung in Mietobjekten mit Villa
Abrechnungsposten
Kostenanteile
Verbracuhswerte

Dozenten

Michael Lorscheidt
Michael Lorscheidt
Seminarleiter

Kaufmännische Ausbildung, Immobilien- und Wohnungswirt (WAK). Tätigkeiten seit 1973 als Hausmakler, Hausverwalter und Grundstückssachverständiger. Zugelassen vom Amtsgericht Hamburg als Rechtsbeistand für Immobilien- und Mietrecht. Seit 1991 Dozent in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft; sowie als Fachautor tätig.

Themenkreis

Seminarinhalte:

  • Struktur der Abrechnung und Eingabe der Abrechnungsposten
  • Eingabe der Kosten und der Vorauszahlungen und deren Übernahme aus der Buchhaltung
  • Verteilungsschlüssel bei Mehrhausanlagen
  • zeitlich veränderliche Schlüssel und ihre Anwendung
  • Kostenverteilung nach Personenzahl
  • Berechnung der Kostenanteile der Mieter und Neuberechnung
  • der Vorauszahlungen
  • Festbeträge und Verbrauchswerte
  • Sonderfälle in der Betriebskostenabrechnung
  • Ausgabe von Vorwegabzügen und Kostenanteilen nach §35a EStG

Vom Zeitablauf und/oder Thema hierzu kombinierbar:

  • Grundlagen des Villa Hausverwaltungsprogramms
  • Buchhaltung und Auswertungen mit Villa
  • WEG-Abrechnung mit Villa
  • Textverarbeitung mit Villa
  • Darstellung der Instandhaltungsrücklage in der WEG-Abrechnung mit Villa