Burnout bei Kindern und Jugendlichen

DIHK Service GmbH
In Berlin

1.500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Burnout bei Kindern und Jugendlichen - gibt es das wirklich?

Seit einigen Jahren nehmen die Anfragen von verzweifelten Eltern mit erschöpften Kindern und Jugendlichen zu.

Der Leistungsdruck in der Schule steigt ständig. Immer häufiger erhalten bereits Kinder in der Grundschule Nachhilfe, um für die weiterführenden Schulen gerüstet zu sein.

Hinzu kommt der Freizeitstress - von Geige und Gitarre spielen über Reiten bis hin zum wöchentlichen Fußballtraining werden die Kinder durchgeplant. Zeit zum Träumen und für das freie ungezwungene Spielen gibt es immer weniger. Daraus resultieren Stress und im schlimmsten Fall Burnout.

Oft tragen auch Familienprobleme zur Überlastung des Kindes bei.

Die Unterstützung von gestressten Kindern benötigt dabei ganz andere Vorgehensweisen, als die Beratung von Erwachsenen.

Es braucht:
- Eine kindgerechte Ansprache
- Die Einbeziehung mindestens einer Haupt-Bezugsperson des Kindes in Beratung und Therapie
- Die Entwicklung kindgerechter Lösungen, welche ebenfalls die Bezugspersonen einbinden.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen