CAD & GIS - Schulungen - CATIA®V5 - Part Design und GSD

TGM Education GmbH
In Leipzig

3.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0341-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Leipzig
  • 80 Lehrstunden
Beschreibung

Der Teilnehmer erhält in diesem Kurs einen umfassenden Einstieg in die Volumenmodellierung im Part Design von CATIA ® V5 und erlernt den Einstieg in die Flächenmodel- lierung im Generative Shape Design.
Gerichtet an: Konstruktions- und Abteilungsleiter, Konstrukteure und Projektingenieure, CAD-Anwender

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Leipzig
Lutherstraße 10, 04315, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Sicherer Umgang mit Windows XP/2000, Teilnahme am Kurs CATIA V5 - Basisschulung oder vergleichbar

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Seminarziel:
Der Teilnehmer erhält in diesem Kurs einen umfassenden Einstieg in die Volumenmodellierung im Part Design von CATIA ® V5 und erlernt den Einstieg in die Flächenmodel- lierung im Generative Shape Design.

Zielgruppe:
Konstruktions- und Abteilungsleiter, Konstrukteure und Projektingenieure, CAD-Anwender

Teilnehmervoraussetzungen:
Sicherer Umgang mit Windows XP/2000, Teilnahme am Kurs CATIA V5 - Basisschulung oder vergleichbar

Seminarinhalt:
  • Kombinierte Volumenmodellierung im Part Design in Verbindung mit dem Generative Shape Design für die Konstruktion von Zugelementen
  • Kombinierte Volumenmodellierung mit dem Genera- tive Shape Design als vorbereitende Konstruktion von Volumenkörpern mit unterschiedlichen Quer- schnitten in der Mantelfläche
  • Wiederverwendung von Punkten und Linien als geometrisches Stützelement für Kurven und Ebenen entlang einer Kurve
  • Translation einer Skizze entlang einer Stützkurve
  • Kombination von 2 planaren Kurven zu einer im Raum gekrümmten Kurve
  • Fläche mit Mehrfachschnitten in der Kombination von unterschiedlichen Querschnitten entlang einer Stützkurve
  • Füllen und Übergang zwischen 2 Grenzkurven oder angrenzenden Flächen
  • Modellierung von Flächen als Schnittmenge aus den Befehlen Trennen und Trimmen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen