Change Management Practitioner Training (mit international anerkanntem APMG-Zertifikat)

Blue Change Solutions
In Frankfurt Am Main und Berlin

1.222 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
69256... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In einer Geschäftswelt des stetigen Wandels, stehen die Unternehmen kontinuierlich vor der Herausforderung wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies fordert die Veränderungsfähigkeit der Unternehmen heraus.

Allerdings liegt die Quote der fehlgeschlagenen Veränderungsprojekte bei 60% und mehr. Fehlgeschlagene Projekte bedeuten u.a. verlorene Zeit, verschwendete Gelder und demotivierte Mitarbeitern. Ein Scheitern liegt oftmals an der fehlenden Veränderungsbereitschaft der Beteiligten/Betroffenen und der ungenügenden Einbindung dieser in den Veränderungsprozess.

Führungskräfte, Team Manager und Projekt Manager sind hier gefordert die Betroffenen einzubinden und zu begleiten. Change Management ist eine entscheidende Kernkompetenz jedes Managers / Führungskraft und Berater geworden um Veränderungen aktiv planen und steuern zu können.

Unsere Change Management Qualifizierung vermittelt Wissen rundum den „Change“ - zur professionellen Begleitung und Umsetzung von Change Initiativen. Dafür werden unter anderem die Change Auswirkungen auf die Organisation und deren Menschen / Interessengruppen und deren Einbindung betrachtet, verschiedene Methoden und Modelle zur Analyse vorgestellt sowie die Entwicklung einer Change Vision als auch einer Strategie des Change Vorgehens beleuchtet. Weiter wird sich mit den Change Treibern, den Change Rollen, dem Umgang mit Widerstand und auch mit der Change Kommunikation näher befasst.

Unsere APMG zertifizierte Change Management Qualifizierung ist in 2 Ausbildungsstufen eingeteilt:
● Change Management Foundation
● Change Management Practitioner

Es besteht die Möglichkeit beide Stufen in einem Kompakttraining innerhalb von 5 Tagen zu absolvieren. Während des Trainings können beide Examen abgelegt werden.

Aufgrund der neuen Zusammenarbeit der APMG International und des Change Management Institute (CMI) qualifizieren sich alle Change Management Practitioner der APMG zusätzlich für das ACM Foundation der CMI.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
16.März 2017
22.Juni 2017
14.September 2017
14.Dezember 2017
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen
08.Dezember 2016
12.Januar 2017
16.Februar 2017
06.April 2017
11.Mai 2017
13.Juli 2017
17.August 2017
26.Oktober 2017
16.November 2017
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Ihr Nutzen aus der Qualifizierung: ● Individuen und Organisationen hinsichtlich des Changes verstehen und typisieren zu können. ● Das optimale Change Vorgehen entsprechend dem Change und den menschlichen Aspekten auswählen zu können. ● Kommunikationswege für verschiedene Interessengruppen kennen und entsprechend auswählen zu können. ● Für das Change Vorgehen entsprechende Maßnahmen selektieren zu können. ● Den Change Leader bei der Führung durch den Change unterstützen zu können. ● Das Change Management Practitioner Examen abzulegen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Zielgruppe: Management, Führungskräfte, Team Manager, Projektleiter, Changebegleiter, Berater

· Voraussetzungen

Erfahrungen im Management und Englischkenntnisse sind von Vorteil. Um das Examen ablegen zu dürfen, müssen Sie das Change Management Foundation Examen zwingend bestanden haben!

· Qualifikation

Bei Bestehen des Examens erhalten Sie das international anerkannte „Change Management Practitioner" Zertifikat. Aufgrund der neuen Zusammenarbeit der APMG International und des Change Management Institute (CMI) qualifizieren sich unsere Teilnehmer mit dem Erlangen des Practitioner Zertifikats der APMG zusätzlich für das ACM Foundation der CMI.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

● Training durch einen erfahrenen und ausgebildeten Trainer. ● Kleine Gruppen bis maximal 6 Teilnehmer. ● Training mit Workshop-Charakter (Kein Beamer-Frontaltraining). ● International anerkannte Zertifikate. ● Das Training ist von der APMG zertifiziert. Blue Change Solutions ist eine von der APMG akkreditierte Trainingsorganisation.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sobald wir Ihre Kontaktdaten erhalten haben, kontaktieren wir Sie per Email und senden wir Ihnen die Anmeldeunterlagen bzw. den Link zur Onlineanmeldung sowie Trainingsdetails zu.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Change Management
Change Communication
Veränderungsmanagement
Psychologischen Aspekte eines Changes
Soziale Aspekte eines Changes
Strategien im Changeprozess
Methoden im Changeprozess
Change Leading
Team Change
Changearten
Bewusste Kompetenz
Unbewusste Kompetenz
Phasen im Change
Lerntypen
Verhaltenstypen
Teamarten
Organisationsarten
Ansätze zum Management von Business Transformations
Foundation
Practitioner

Dozenten

Michael Zwick
Michael Zwick
Change-, Projekt- und Service Management

Themenkreis

Trainingsinhalte des Change Management Practitioner Trainings:

- Was ist Change Management und warum ist es so wichtig?


- Veränderung und das Individuum

  • Das Verhalten von Individuen, wenn Sie mit einer Veränderung konfrontiert werden und welche Phasen sie durchlaufen.
  • Welche Faktoren hinsichtlich der Change-Annahme oder dem Change-Widerstand eine Rolle spielen und wie man diese beeinflussen kann.
  • Welche Lern- und Verhaltenstypen es gibt.

- Change und die Organisationen

  • Wie Organisationen kategorisiert werden können und welcher Change-Ansatz zu welcher Art von Organisation passt.
  • Welche verschiedenen Change-Prozesse-Modelle es gibt.
  • Was im Change Management unter einer Kultur eines Organisation verstanden wird.
  • Wie die Kultur und die Struktur einer Organisation einen Change beeinflussen. Die Schlüsselrollen beim Change und die Funktion des Change Agents.
  • Die Anwendung von Change-Analysen.
  • Warum eine Vision wichtig ist und worauf es dabei ankommt.

- Kommunikation und Interessengruppen-Engagement

  • Wie man Stakeholder/Interessengruppen identifiziert, segmentiert und in den Change-Prozess einbindet.
  • Welche Rolle die Kommunikation bei einem Change spielt.
  • Wie man Kommunikation in einem Change plant, welche Kommunikationswege es gibt und wie man diese effektiv einsetzt.

- Change Management Praxis

  • Wie man Change Auswirkungen identifiziert und kategorisiert.
  • Welche Arten des Widerstandes es gibt, warum es zum Widerstand kommt und wie man damit umgehen kann.
  • Wie man Menschen für den Change motivieren kann.
  • Worum es bei der Entwicklung eines effektiven Teams geht und welche Phasen dafür durchlaufen werden müssen.
  • Was die Voraussetzung sind, dass ein Change erfolgreich implementiert wird und einen nachhaltigen Nutzen bringt.

Im Anschluss an das Training kann das Change Management Practitioner Examen abgelegt werden. Um das Examen ablegen zu dürfen, müssen Sie das Change Management Foundation Examen zwingend bestanden haben! Bei Bestehen erhalten Sie das international anerkannte „Change Management Practitioner" Zertifikat.


Aufgrund der neuen Zusammenarbeit der APMG International und des Change Management Institute (CMI) qualifizieren sich unsere Teilnehmer mit dem Erlangen des Practitioner Zertifikats der APMG zusätzlich für das ACM Foundation der CMI.

Zusätzliche Informationen

Gerne führen wir auch Inhouse- und Einzeltrainings für Sie durch.
Sprechen Sie uns hierfür einfach an!

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen