Change Manager -berufsbegleitende Weiterbildung

DO-Akademie
In Nürnberg

4.550 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
17276... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs berufsbegleitend
  • Nürnberg
  • Dauer:
    13 Tage
Beschreibung

Ziele Die Teilnehmer sind in der Lage, Veränderungen im Unternehmen zu implementieren. Sie besitzen Know-how über Change Management, seine Phasen, die kritischen Punkte und können spezifische Methoden und Instrumente souverän einsetzen. Sie beherrschen das Change Excellence Tool und nutzen dies zur Bestandsaufnahme und zur Fortschrittkontrolle in Teams und Abteilungen. Darüber hinaus haben sie ihre Kommunikations- und Coachingkompetenz weiterentwickelt, um mit Widerständen, Konflikten und Stolpersteinen im Wandel wertschätzend und zielorientiert umzugehen.
Gerichtet an: Die Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte, Projektleiter, Coachs und Berater.

Wichtige informationen

Dokumente

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Angelika Dr. Limmer
Angelika Dr. Limmer
Personalentwicklung, Konfliktmanagement, Coaching

Zusatzausbildung und Weiterbildung Integrativer (systemischer) Coach Vermittlungscoach NLP Mastertrainerin und Netzwerkpartnerin für die Alchimedus®-Potenzialanalyse Maßgeblich beteiligt an der Entwicklung von Alchimedus®-PersonalPower PP3 Lizenzierte STRUCTOGRAM®-Trainerin Zertifizierte Demographie-Lotsin (INQA) Konfliktmanagement Kommunikations-, Motivations- und Kreativitätstechniken Dozententraining

Roswitha Gschwandtner
Roswitha Gschwandtner
HumanPower Management, Coaching, Unternehmensberatung

Master of Marketing, Logopädin Systemische Managementberatung Supervision & Organisationsentwicklung Lösungsorientierte Beratung, Steve de Shazer Systemische Familientherapeutin, vft Fortbildungen Demographie-Lotse, INQA Alchimedus®-Master Trainer Coach für berufliche Erfolgsstrategien, Dr. Petra Bock Prozessorientierte energetische Psychologie (PEP I-III), Dr. Michael Bohne PSYCH-K™ und PER-K ™ Balanced Coaching Card Performance Coaching & Consulting Organisationsaufstellung, Prof. Varga von Kibéd Kompetenz Personalauswahl, LMU München Moderation, Moderatio Hypnotherapie, MEG

Themenkreis

Die Unternehmen unterliegen einem ständigen Wandel. Die fortwährende Nachjustierung auf die Nachfrage der Kunden, die Positionierung auf dem Markt und die Durchsetzung gegen den Wettbewerb erfordern Veränderungen in Strategie, Strukturen, Systemen, Prozessen und Verhaltensweisen. Daher kommt Change Management bei einer Vielzahl von betrieblichen Zusammenhängen vor z.B. Kulturwandel, Fusionen, Reorganisation, Restrukturierung, Kostensenkung, Sanierung, Reengineering, Qualitätsmanagement oder betriebliches Gesundheits-management.

Bedeutender Erfolgsfaktor für das Gelingen des Wandlungsprozesses und der Implementierung ist der Faktor "Mensch". Bei großen Veränderungs-prozessen entscheidet die Prozessqualität, ob die Betroffenen zu Beteiligten werden und so die Veränderung mitgestalten und unterstützen. In der Weiterbildung lernt der Chance Manager, was es braucht, um die Führung im Wandel professionell zu gestalten.

Den permanenten Wandel zu GESTALTen führt zum Erfolg.

INHALTE

Veränderung von Organisationen

  • Grundlagen des Change Managements (CM)
  • Erfolgsfaktoren des CM
  • Gestaltung von Veränderungsvorhaben als Projekt
  • Definition und Planung der CM-Aktivitäten
  • Kommunikationskonzepte im Wandel

Change Excellence - softwaregestütztes Veränderungsmanagement (Alchimedus®) *)

  • Durchführung der Change Excellence-Analyse
  • Auswertung - Moderation - Chance Projektplanung
  • Einbindung des Team und Partizipation
  • Controlling und Change Excellence

Veränderung von Teams

  • Rollen, Aufgaben, Funktionen und Dynamik im Team
  • Entwicklungs- und Veränderungsphasen im Team
  • Workshops und Besprechungen planen
  • Fragetechniken und Moderation
  • Projekte im Team managen
  • Kollegiale Beratung als Methode der Partizipation
  • Fallbesprechungen über herausfordernde Situationen
  • "Stolpersteine" für interne Change Manager
  • Konfliktmanagement

Individuelle Entwicklung

  • eigene Beraterpersönlichkeit entwickeln
  • Selbstmanagement
  • individualisierte Kommunikation professionalisieren
  • Coachingkompetenz ausbauen
  • Rollen in der Veränderung
  • Motive - Kognitionen - Emotionen
  • Umgang mit Widerstand
  • Veränderungsbereitschaft und Flexibilität fördern

Integration und Stabilisation

  • das neue Gleichgewicht stabilisieren
  • Kommunikationskompetenz pflegen
  • Top-down und Bottom-up-Prozesse verbinden

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen