Compliance-Management Kompakt

Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz
In Offenbach am Main

690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06981... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Ort Offenbach am main
Dauer 2 Tage
  • Seminar
  • Offenbach am main
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Einsteiger
Fortgeschrittene
Compliance-Verantwortliche
Verantwortliche für integrierte Managementsysteme
Mitarbeiter im Bereich Risiko-, Qualitäts- und Umweltmanagement
Juristen
Rechtsanwälte
Geschäftsführer
Führungskräfte
Auditoren
Betriebsbeauftragte

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Offenbach am Main
Frankfurter Straße 48, D-63065, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Offenbach am Main
Frankfurter Straße 48, D-63065, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Compliance Management
Management
Compliance

Themenkreis

Compliance-Experte Modul II Aufbaulehrgang zur Einführung und Weiterentwicklung eines effektiven Compliance-Managements

Beschreibung:
Unternehmen sind in zunehmendem Maße Risiken durch Regelverstöße der eigenen Mitarbeiter oder Geschäftspartner ausgesetzt. Kunden und Banken setzen entsprechende Unternehmensprozesse zur Prävention voraus, um von einer „guten Unternehmensführung“ mit nachhaltiger Geschäftskontinuität ausgehen zu können. Die Bekämpfung von Korruption sowie die Einhaltung von Rechtsvorschriften und Richtlinien haben einen hohen Stellenwert für Konzerne und Unternehmen.

Der Lehrgang baut auf den Kenntnissen des Grundlagen-Seminars „Haftungsrisikominimierung kompakt“ auf und vermittelt die Entwicklung und Umsetzung wirksamer Schutzmaßnahmen gegen Compliance-Verstöße. Anhand praxisnaher Fallbeispiele und Anleitungen zum Aufbau eines Compliance-Managementsystems erfahren Sie, wie Sie das Unternehmen effektiv vor Compliance-Risiken schützen und jederzeit die Schwachstellen kennen.

Aktuelle rechtliche und praktische Entwicklungen werden berücksichtigt (z.B. die Normenrevision der ISO 9001, ISO 14 001, welche um das Thema Risiko-Management oder Forderungen des KonTraG und des AktG ergänzt werden).

Inhalte:
  • Aufbau eines effektiven Rechtssicherheits- und Compliance-Management-Systems
  • Optimale Betriebsorganisation für Risikomanagement und Rechtssicherheit
  • Prozess zur Delegation der Pflichten (Handlungspflichten)
  • Werkzeuge zum wirksamen Handlungspflichtenmanagement
  • Reporting und Compliance-Controlling 
  • Werkzeuge zur Verbesserung der Rechtssicherheit und Compliance 
  • Herausarbeiten positiver Aspekte der Einhaltung von Rechtssicherheit für das Unternehmen sowie für Kunden und Lieferanten 
  • Rolle der Unterauftragnehmer (Lieferanten, Dienstleister) in Bezug auf die Rechtssicherheit
  • Zertifizierung des Compliance Management Systems



User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen