D8750: IBM Lotus Domino 8 System Administration - Operating Fundamentals

ULC Business Solutions GmbH
In Stuttgart und Dresden

530 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0351/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieses Seminar führt Sie in die Grundlagen des Serverbetriebs, d.h. in die Administrationsgrundlagen und Konzepte von Lotus Notes Domino 8 ein. Der Kurs vermittelt Ihnen das Grundwissen, welches Sie für die Administration der Lotus Notes Domino 8-Infrastruktur benötigen.
Gerichtet an: Administratoren, die noch keine Erfahrung mit der Domino-Administration haben und die grundlegende Kenntnisse zur Administration von Lotus Domino 8 erlernen wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Ostra-Allee 9, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Stuttgart
Curiestraße 2, 70563, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kenntnisse in der Netzwerk- und Systemadministration und Erfahrungen mit dem Lotus Notes 8-Client.

Themenkreis

Dieses Seminar führt Sie in die Grundlagen des Serverbetriebs, d.h. in die Administrationsgrundlagen und Konzepte von Lotus Notes Domino 8 ein. Der Kurs vermittelt Ihnen das Grundwissen, welches Sie für die Administration der Lotus Notes Domino 8-Infrastruktur benötigen. Er zeigt Ihnen nicht, wie die Infrastruktur aufgebaut, konfiguriert und gewartet wird bzw. wie Fehler gefunden und behoben werden.

Lernziele

Architektur von Lotus Notes Domino

  • Die Rolle des Administrators
  • Basisfunktionen einer Lotus Domino-Umgebung
  • Besonderheiten von Lotus Domino gegenüber anderen Systemen
  • Aufbau einer Datenbank
  • Was ist ein Verzeichnisdienst?

Begriffe und Grundlagen

  • Was ist eine Domäne?
  • Was ist eine Organisation und eine Abteilung?
  • Definition eines Domino-Named-Networks

Sicherheitsstrukturen in Lotus Domino

  • Zertifizierungsstelle, Server und Benutzer-ID
  • Was man unter Zertifikaten versteht
  • Aufbau eines hierarchischen Namensschemas
  • Authentifizierung, Identifikationsüberprüfung und Autorisierung
  • Anonymer Zugriff
  • Gruppentypen
  • Serverzugriff bestimmen
  • Zugriff auf Lotus Domino-Datenbanken durch die ACL
  • Sicherheit auf der Workstation durch die ECL

Grundlagen des Mailroutings

  • Mailzustellung und Mailübertragung
  • Dienste, die am Mailrouting beteiligt sind
  • Routingprotokolle, die Lotus Notes unterstützt
  • Mailrouting innerhalb eines Domino-Named-Networks
  • Mailrouting zwischen Domino-Named-Networks
  • Topologien für das Mailrouting

Grundlagen der Replizierung

  • Begriffe und Dienste
  • Replikationslogik im Detail
  • Replikation initialisieren
  • Faktoren, welche die Replikation beeinflussen
  • Verstehen der Lotus Domino-Replikation

Erweitern der Serverinfrastruktur

  • Zusätzliche Dienste eines Lotus Domino-Servers
  • Verbesserung der Serververfügbarkeit mit Hilfe eines Clusters
  • Partitionierung von Lotus Domino-Servern
  • Internetprotokolle, die Lotus Domino unterstützen
  • Erweiterung durch AddOn-Produkte

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen