Das Deutsche Reich und der Djihad - Oskar von Niedermayers Asienexpedition im Ersten Weltkrieg

VHS Würzburg
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Würzburg
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Aktuelles, das in der Zeitung steht, diskutiert wird zu hinterfragen, politische Streitpunkte, kommunale Ereignisse oder Gedenktage aufzugreifen und zu durchleuchten, ist unser Ziel im Programmbereich Gesellschaft. Aktuelles, heute als NEWS behandelt, ist oft nur noch für wenige Tage ein paar Schlagzeilen wert. "Infotainment" hat in den Medien nur noch 90 Sekunden Raum. Die vhs dagegen will Hintergründe aufspüren, Zusammenhänge erklären, Fachleute zu Wort kommen lassen, Raum zur Diskussion geben und zur eigenen Meinung herausfordern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Würzburg
Münzstraße 1, 97070, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis



1914 startete der Regensburger Oberleutnant Oskar Niedermayer eine in gleicher Weise vielversprechende und wahnwitzige Expedition. Mit einer Expeditionstruppe sollte er in Persien und Afghanistan den Djihad gegen Großbritannien und Russland in Gang setzen – vor allem um Indien, eines der wirtschaftlichen Zentren des britischen Empires, zu destabilisieren und somit entscheidend auf das Kriegsgeschehen in Europa einzuwirken. Der Vortrag beleuchtet die Einzelheiten dieser abenteuerlichen Expedition im historischen Kontext.

Dr. Gerrit Dworok ist Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Neueste Geschichte der Universität Würzburg; Arbeitsschwerpunkte seiner Forschung sind Themen der Neuesten und Zeitgeschichte.





Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen