Kurs derzeit nicht verfügbar

Der Gesellschafterstreit in der GmbH/GmbH & Co. KG

Verlag Dr. Otto Schmidt KG/Centrale für GmbH
In Köln ()

410 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
22193... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Unterrichtsstunden 6h
  • Seminar
  • Anfänger
  • 6h
Beschreibung


Gerichtet an: Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen

Dozenten

Dr. Jörg Alvermann
Dr. Jörg Alvermann
Rechtsawalt, FAStR

Dr. Markus Wollwebeer
Dr. Markus Wollwebeer
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

Themenkreis

Check-up Gesellschaftsvertrag: Sichere Gestaltungen zur Streitvermeidung (mit Musterformulierungen)

  • Regelung von Stimmenmehrheiten
  • Installation von Beirat/Aufsichtsrat
  • Konfliktsichere Formulierung von Kündigungs-, Ausschluss- und Abfindungsklauseln
  • Beendigung der Geschäftsführung im Konfliktfall
  • Richtige Formulierung von Wettbewerbsklauseln
  • Verfahrensregelungen (z.B. Schiedsklauseln, Anfechtungsfristen)
  • Besonderheiten der Steuerberatungs-/Anwaltsgesellschaften
  • (z.B. Mandantenschutz, Abfindungsausschluss)

Außergerichtlicher Gesellschafterstreit:

Typische Konfliktsituationen, Lösungsmöglichkeiten, Steuerfolgen

Die streitige Gesellschafterversammlung

  • Vorbereitung und Durchführung

Streit um die Gesellschafterstellung

  • Einziehung, Ausschluss, Zwangsabtretung und steuerliche Folgen
  • Gewinn, Entnahmen, Abfindung und Nachschusspflicht

Konflikte mit der Geschäftsführung

  • Maßnahmen ggü. Geschäftsführer und Rechtsschutz
    (z.B. Abberufung und Kündigung, Weisungsrechte der Gesellschafterversammlung)
  • Sonderfragen GmbH & Co. KG
  • Steuerfolgen bei Abfindungszahlung oder Karenzentschädigung

Auskunfts- und Kontrollrechte

  • Allgemeine Auskunfts-/Kontrollrechte
  • Rechte des ausgeschiedenen Gesellschafters im Steuerverfahren

Gesellschafterstreit vor Gericht: Verfahren, Ansprüche, Prozesstaktik

  • Klageverfahren/Klagearten im Überblick
  • Streitgegenstände „Gesellschafterbeschlüsse"/„Geschäftsführung"
  • Informationserzwingung (§ 51b GmbHG)
  • Unterlassungs-/Schadensersatzansprüche der Gesellschaft
  • Konfliktbeilegung durch Schiedsgerichtsbarkeit und Mediation
  • Einstweiliger Rechtsschutz
  • Registergerichtlicher Rechtsschutz (insb. Widerspruch gegen die Gesellschafterliste, Verhinderung oder Erzwingung der Eintragung von Geschäftsführern im Handelsregister)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Teilnahmegebühren: EUR 410,00 EUR 380,00 Zweitkarte EUR 330,00 Mitglieder der Centrale für GmbH EUR 290,00 Zweitkarten für Mitglieder der Centrale für GmbH jeweils zzgl. 19 % USt.
Maximale Teilnehmerzahl: 80
Kontaktperson: Frau Angelika Horwat

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen