Deutsches Umweltrecht - Fernstudienkurs

Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau
Fernunterricht

890 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02612... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    1 Semester
  • Wann:
    01.04.2017
  • Online Campus
  • Versendung von Lernmaterial
  • Beratungsservice
  • Persönlicher Tutor
  • Präsenzprüfung
Beschreibung

siehe Dokument "Studienverlaufsinformation" oder www.uni-koblenz-landau.de/zfuw/deutsches-umweltrecht

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
01.April 2017
Fernunterricht

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Ziel des Fernstudienkurses ist es, den Teilnehmer/innen ein grundlegendes Verständnis sowie eine umfassende praxisorientierte Übersicht über das deutsche Umweltrecht zu verschaffen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Kurs wendet sich - in erster Linie an Ingenieur/innen und Naturwissenschaftler/innen im Beschäftigungsumfeld Umweltschutz, - aber auch an Absolvent/innen anderer Fachrichtungen wie z.B. Juristen und Verwaltungsfachleute, Wirtschafts-, Sozial- und Politikwissenschaftler, Raumplaner u.a.m. - sowie alle Interessierten, die sich beruflich mit den Fragen des Umweltrechts befassen.

· Voraussetzungen

Für den Fernstudienkurs gibt es keine formalen Zulassungsbeschränkungen. Allerdings ist der Inhalt des Kurses auf Teilnehmer mit Universitäts- bzw. Fachhochschulabschluss oder vergleichbarer Qualifikation ausgerichtet. Teilnehmende ohne diese Voraussetzungen müssen mit höherem Zeitaufwand rechnen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir setzen uns per E-Mail mit Ihnen in Kontakt, übersenden Ihnen Infomaterial und Anmeldeunterlagen. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie i.d.R. Zulassung und Rechnung. Wir akzeptieren diverse Bildungsschecks und -gutscheine.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Deutsches Umweltrecht
Umweltrecht

Dozenten

Dr. iur. Jan Duikers
Dr. iur. Jan Duikers
Umweltrecht

Themenkreis

Grundlagen des Umweltrechts
Rechtsquellen des Umweltrechts • Umweltverfassungsrecht • Prinzipien des Umweltrechts (Vorsorgeprinzip, Verursacherprinzip, Gemeinlastprinzip, Kooperationsprinzip, Grundsatz der Nachhaltigkeit) • Instrumente im Umweltrecht (rechtliche Instrumente, planerische Instrumente, Instrumente direkter und indirekter Verhaltenssteuerung, ökonomische Instrumente, Instrumente staatlicher Eigenvornahme)

Umweltverwaltungsrecht
Bedeutung des Umweltverwaltungsrechts • Der Verwaltungsakt als zentrales behördliches Handlungsinstrument • Umweltordnungsrecht • Gefahrenabwehr nach allgemeinem Polizei- und Ordnungsrecht • Vollstreckung und Kostenerstattung • Primärrechtsschutz • Sekundärrechtsschutz

Umweltprivatrecht
Begriff und Systematik des Umweltprivatrechts • Privatrechtliche Ansprüche und öffentliches Recht • Beseitigungs- und Unterlassungsansprüche (Abwehransprüche) gegen Umweltbeeinträchtigungen • Ausgleichs- und Schadensersatzansprüche

Umweltstrafrecht
Allgemeiner Teil des Umweltstrafrechts • Besonderer Teil des Umweltstrafrechts • Umweltordnungswidrigkeitenrecht

Umweltverträglichkeitsprüfungen
UVP und SUP als Instrumente der Umweltvorsorge • Verfahrensablauf und Verfahrensebenen • Allgemeine Vorschriften für Umweltprüfungen • Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) • Die Strategische Umweltprüfung (SUP) • Umweltprüfung (UP) nach Baurecht (BauGB) • Methodisch-inhaltliche Aspekte

Wasserhaushaltsrecht / Gewässerschutzrecht
Rechtsgrundlagen des Gewässerschutzrechts • Wasserhaushaltsgesetz • Grundsätze der Gewässerbewirtschaftung nach WRRL • Öffentlich-rechtliche Benutzungsordnung • Unterhaltung und Ausbau von Gewässern • Hochwasserschutz • Wasserschutzgebiete • Wasserversorgung • Abwasserbeseitigung • Gewässeraufsicht • Abwasserabgabengesetz

Abfallrecht
Geschichte, Rechtsgrundlagen und Systematik des Abfallrechts • Der Anwendungsbereich des KrWG • Die Organisation der Abfallentsorgung • Die Überwachung der Abfallentsorgung • Gebühren • Strafrechtliche Aspekte im Abfallrecht

Immissionsschutzrecht
Geschichte, Rechtsgrundlagen und Systematik des Immissionsschutzrechts • Anlagenbezogenes Immissionsschutzrecht • Verkehrsbezogener Immissionsschutz • Gebietsbezogener Immissionsschutz • Klimaschutzrecht

Zusätzliche Informationen

Der Kurs gliedert sich in eine viermonatige Fernstudienphase, vier Präsenzseminare in Koblenz (2 davon müssten besucht werden) sowie - optional - eine abschließende Prüfung (Klausur), die Ende August in Berlin, Hannover, Essen, Koblenz, Frankfurt, Karlsruhe oder München abgelegt werden kann.