Dickhäuter als Patienten

Volkshochschule Korntal-Münchingen e.V.
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-711/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Stuttgart
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Asiatische Elefanten und indische Panzernashörner gehören zu den stark bedrohten Tierarten. Bei dieser Führung wird auf die Problematik der Elefantenhaltung in Zoo und Zirkus sowie in asiatischen Elefantencamps eingegangen. Ein weiterer Schwerpunkt der Führung ist die Nashornkampagne der Wilhelma. Die Teilnehmer erhalten Informationen zum Arten- und Naturschutz und haben Gelegenheit, aktiv ein Nashornschutzprojekt in Indien zu unterstützen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Neckartalstraße, 70342, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Wolfram Rietschel
Wolfram Rietschel
Leiter

Themenkreis

Dickhäuter als Patienten

Elefanten, Nashörner und Flusspferde

Asiatische Elefanten und indische Panzernashörner gehören zu den stark bedrohten Tierarten. Bei dieser Führung wird auf die Problematik der Elefantenhaltung in Zoo und Zirkus sowie in asiatischen Elefantencamps eingegangen. Für die Tierpfleger erfordert der Umgang mit Dickhäutern neben jahrelanger Erfahrung, Sachkunde und Führungsqualitäten auch ein besonderes Einfühlungsvermögen. Immerhin beherbergt die Wilhelma mit der inzwischen 60-jährigen Vilja Europas ältesten asiatischen Elefanten. Während von den vier Elefanten der Wilhelma altersbedingt kein Nachwuchs zu erwarten ist, haben die Panzernashörner in Stuttgart regelmäßig zur Arterhaltung beigetragen. Am 11. August 2008 wurde das 15. Jungtier geboren. Neben Informationen zur Haltung und Biologie wird auch auf die tierärztliche Versorgung dieser schwergewichtigen Patienten eingegangen. Ein weiterer Schwerpunkt der Führung ist die Nashornkampagne der Wilhelma. Die Teilnehmer erhalten Informationen zum Arten- und Naturschutz und haben Gelegenheit, aktiv ein Nashornschutzprojekt in Indien zu unterstützen. Den Abschluss der Führung bildet ein Besuch bei den Flusspferden Rosi und Mike.

Teilnehmerplätze: 14 - 24

Anmeldeschluss: 13.01.2010

Hinweis: Die Führung eignet sich auch für Kinder ab 12 Jahren.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gebühr normal: 16.00 € Gebühr ermäßigt: 16.00 €

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen