Die Anforderungen der DIN VDE 0105-100 Betrieb elektrischer Anlagen im Unternehmen rechtssicher umsetzen

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
  • Wann:
    Februar
Beschreibung

Elektrofachkräfte, befähigte Personen und verantwortliche Elektrofachkräfte aus Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen die Fach- und Aufsichtsverantwortung im elektrotechnischen Bereich wahrnehmen. Arbeitsverantwortliche, Anlagenverantwortliche, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsingenieure.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Februar
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Historie und Schutzziele der DIN VDE 0105-100
  • Aufbau, Struktur und Hauptinhalte der Norm
  • Vorstellung und Erarbeitung der konkreten Änderungen und Abgrenzung zur europäischen Norm EN 50110 (VDE 0105-1)
  • Erarbeitung der konkreten Änderungen in Bezug auf die Vorgängernorm in der Norm bezüglich der Themen:  Arbeiten unter Spannung (AuS) (Organisation, Auswahl, Anweisung, Durchführung und Kontrolle im Rahmen von  AuS) - Anlagen- und Arbeitsverantwortlicher - Neue Anforderungen an die Organisation im Elektrobereich - Änderungen im Abschnitt "Erhalt des ordnungsgemäßen Zustands", insbesondere bezüglich wiederkehrender Prüfungen sowie die dazu notwendige Qualifikation des Personals
  •  Gegenüberstellung der wichtigen Änderungen (bisherige Norm gegenüber neue Norm)
  • Auswirkung der Neuerungen im Zusammenspiel mit anderen Regelwerken (beispielsweise BGR A3), Betriebssicherheitsverordnung bzw. konkretisierten Technischen Regeln für Betriebssicherheit)
  • Ableitung des konkreten Handlungsbedarfs für die betroffenen Unternehmen

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt. Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.


Zusätzliche Informationen

Den bekannten und vielfältigen Nutzen der Elektrizität stehen auf der anderen Seite auch Gefahren gegenüber, die von elektrischen Anlagen ausgehen. Wenn elektrische Anlagen jedoch gemäß dem Stand der Technik errichtet und betrieben werden, so sind die Gefahren beherrschbar und eine sichere Anwendung der Elektrizität möglich.

Das Seminar vermittelt die Inhalte zur aktuellen

DIN VDE 0105-100. Dazu gehört das Wissen um beispielsweise

Arbeiten unter Spannung sicher durchzuführen oder in der Nähe von oder an elektrischen Anlagen "sicher zu arbeiten" oder diese nach dem Stand der Technik in Stand zu halten. Besonders bei Arbeiten in der Nähe von und an elektrischen Anlagen sind die Unfälle nicht selten auf bewusstes oder unbewusstes sicherheitswidriges Verhalten zurückzuführen. Viele Unfälle die sich täglich ereignen, wären unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zu verhindern. In der Einleitung der zitierten Norm heißt es wörtlich "Die besten Vorschriften und Anweisungen sind wertlos, wenn nicht alle Personen, die an, mit oder in der Nähe von elektrischen Anlagen arbeiten, mit diesen Festlegungen und allen gesetzlichen Anforderu


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen