Die deutsche Schreibschrift

Kreisvolkshochschule Hildburghausen
In Hildburghausen

30 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
- 368... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Hildburghausen
  • 12 Lehrstunden
Beschreibung

Ein objektiver und subjektiver Bedarf an solchen Kenntnissen und Fähigkeiten.
Gerichtet an: 1.für alle, die private Bereiche betreffende Aufzeichnungen (z. B. Kirchenbucheintragungen, standesamtliche Schriftstücke, Grundbuchauszüge und ähnliche amtliche Urkunden oder auch Aufzeichnungen und Verfügungen ihrer älteren Angehörigen) selbst lesen und prüfen wollen. 2. für Mitarbeiter der verschiedensten Behörden

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hildburghausen
Obere Marktstr. 44, 98646, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Herr Richard Henn
Herr Richard Henn
Dozent / in

Themenkreis

Deutsch als Muttersprache:

Die deutsche Schreibschrift:

Jüngere Menschen können zumeist die so genannte „deutsche“ Schrift – gemeint ist die „Sütterlin-Schrift“, die bis 1941 an allen deutschen Schulen gelehrt oder verwendet wurde und ihre Vorstufen, die bis 1915 allgemein gebräuchlich waren – in der Regel nicht mehr lesen und schon gar nicht mehr schreiben. Dennoch besteht zweifellos ein objektiver und subjektiver Bedarf an solchen Kenntnissen und Fähigkeiten, und zwar

1.für alle, die private Bereiche betreffende Aufzeichnungen (z. B. Kirchenbucheintragungen, standesamtliche Schriftstücke, Grundbuchauszüge und ähnliche amtliche Urkunden oder auch Aufzeichnungen und Verfügungen ihrer älteren Angehörigen) selbst lesen und prüfen wollen
2. für Mitarbeiter der verschiedensten Behörden
3. für angehende Juristen
4. für historisch forschende Fachleute und Laien


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen