Die Mini/Midi-Jobs im Praxistest

IHK Bildungsakademie Magdeburg GmbH
In Magdeburg

140 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-3915... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Magdeburg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Dieses Seminar macht Sie fit für die Abrechnung geringfügiger und kurzfristiger Beschäftigungsverhältnisse und der Gleitzone. Es zeigt Ihnen die Stolpersteine in der täglichen Praxis im Lohnsteuerrecht, bei der Sozialversicherung und im Arbeitsrecht auf.
Gerichtet an: Personalleiter, Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Magdeburg
Alter Markt 8, 39104, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Herr Leibrecht
Herr Leibrecht
Dozent

Themenkreis

Tagesseminar

Dieses Seminar macht Sie fit für die Abrechnung geringfügiger und kurzfristiger Beschäftigungsverhältnisse und der Gleitzone. Es zeigt Ihnen die Stolpersteine in der täglichen Praxis im Lohnsteuerrecht, bei der Sozialversicherung und im Arbeitsrecht auf. Sie erhalten eine Reihe von Gestaltungsempfehlungen und Anwendungsbeispielen, Checklisten und Arbeitshilfen, die in die Seminarunterlagen eingearbeitet sind. Diese werden Ihnen die tägliche Arbeit mit dem Problemkreis Mini-Jobs und Gleitzonenregelung sowie die Vorbereitung auf eine Lohnsteueraußenprüfung erleichtern.

Schwerpunkte:

- Grundlagen und Neuregelungen für geringfügig Beschäftigte bis 400 EUR monatlicher Zusammenrechnung mit
einer Hauptbeschäftigung/Folgen der Zusammenrechnung mehrerer Mini-Jobs/Abrechnung von Schülern,
Studenten, Praktikanten,Rentnern, Mutterschutz und Elternzeit/Beschäftigungsverhältnisse zwischen
Angehörigen (Ehegatten, Lebenspartner);Abgrenzung Arbeitnehmer, selbstständige Tätigkeit/Aus-
ländische Arbeitskräfte/Gestaltung des Arbeitsvertrages etc.
- Die Gleitzone für Entgelt über 400 EUR bis 800 EUR monatlich/Unterschiedliche Sozialversicherungs-
Beitragslast für Arbeitgeber und Arbeitnehmer/Berechnungsbeispiele anhand der Verfahrensregeln/Folgen für
den Arbeitgeber bei Arbeitnehmerverzicht auf die Gleitzonenregelung/Besteuerung im Niedrig-
Lohnsektor/Meldeverfahren sowie Anmeldung/Abmeldung und Abführung der SV-Beiträge/Überführung
bisheriger geringfügiger Beschäftigungen in die Gleitzone/Auswirkungen auf das Leistungsrecht etc.
- Auch das Sozialversicherungsrecht hat mit einer Reihe von neuen Regelungen und Urteilen zur
Verunsicherung in den Unternehmen geführt!

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 140,- Euro