Die moderne Einkaufsorganisation

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

720 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Die moderne Einkaufsorganisation Sinkende Wertschöpfung, Konzentration auf Kernkompetenzen, fortschreitende Globalisierung: Der Einkauf ist heute ein strate­gischer Erfolgsfaktor für Kostensenkung und Produktqualität. Er ist gefordert, die Prozesse entlang der Zulieferseite der Wert­schöpfungskette optimal zu organisieren.

Welche Strukturen sind nötig, um dieser Verantwortung gerecht zu werden? Was macht eine Einkaufsabteilung reaktionsschnell und flexibel für die dynamischen Märkte von heute? Wie kann sich der Einkauf als wichtiger Ansprechpartner für alle Ausgaben positionieren? Wie lassen sich Beschaffungserfolge messen und kommunizieren?

Dieser Praxis-Workshop schärft den Blick für aktuelle Heraus­forderungen im Einkauf und gibt Hilfestellung bei der Ausrich­tung einer erfolgreichen Einkaufsorganisation: Sie informieren sich über die strategische Bedeutung des Einkaufs vor dem Hintergrund globaler Märkte und sinkender Wertschöpfungstiefe. Sie diskutieren die Rolle des modernen Einkaufs und wie sein Wertbeitrag im Unternehmen zur Geltung kommen kann. Sie besprechen die Vor- und Nachteile alternativer Aufbau- und Ablauf­organisationen von Einkaufsabteilungen. Sie lernen moderne Tools für die Beschaffung kennen, zum Beispiel zu den Themen Automatisierung, IT-Unterstützung, Leistungs­messung und Risikomanagement.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Einkaufsleiter, Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter im Einkauf

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Einkauf
Risikomanagement

Themenkreis

Seminarinhalt: Die moderne Einkaufsorganisation

  1. Der moderne Einkauf – von der operativen „Maschine“ zum strategischen Partner
    • Globale Herausforderungen für den Einkauf
    • Die Rolle des Einkaufs in der Industrie – ein Benchmark
    • Der Einkauf als Wert- und Innovationstreiber
    • Nutzung von Shared Services und Outsourcing
    • Automatisierung des operativen und taktischen Einkaufs
    • Versorgungssicherheit und proaktives Risikomanagement
  2. Aufbauorganisation: den Einkauf für das eigene Unternehmen optimal ausrichten
    • A.T. Kearney’s House of Purchasing and Supply Management
    • Strategische und operative Einkaufsaufgaben
    • Bestimmungsfaktoren und Alternativen der Aufbau­organisation
    • Vorteile des zentralen bzw. dezentralen Einkaufs
    • Ausrichtung nach Region, Geschäftseinheit und/oder Warengruppe?
    • Primäre Einkaufs- und weitere Support-Funktionen
  3. Ablauforganisation: effiziente Einkaufsprozesse im Unternehmen gestalten
    • Strategische Einkaufsprozesse: Sourcing-to-Purchase
    • Operative Einkaufsprozesse: Purchase-to-Pay
    • Prozessverantwortlichkeiten und Schnittstellen­management
    • Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette: Probleme und Problemlösungen
    • Das Zielsystem der modernen Beschaffung: Erfolge kommunizieren über geeigente Kennzahlen
    • Notwendige Rollen und HR-Anforderungsprofile
    • Qualifikation und Weiterbildung der Mitarbeiter
    • Governance Modell

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Prof. Dr. Andreas Fries lehrt Betriebswirtschaftslehre und Supply Chain Management an der Rheinischen Fachhochschule Köln und ist darüber hinaus in diversen Projekten als Unternehmensberater tätig. Zuvor mehr­jährige Praxiserfahrung in den Bereichen Einkauf, Strategie und Shared Services in der Industrie.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen