Die optimale Fermenterbiologie

Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.
In Willebadessen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
69247... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Willebadessen
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die Teilnehmer lernen die Grundzüge der Methanbildung kennen und können nach dem SeminarSpezial selbst Abweichungen interpretieren sowie Veränderungsprozesse besser steuern.
Gerichtet an: Betreiber von Biogasanlagen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Willebadessen
Alter Markt 5, 34439, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Aldo Arndt
Aldo Arndt
Dozent

Themenkreis

Biogas entsteht durch einen hochkomplexen biologischen Prozess. Kleine Abweichungen haben oftmals gravierende Auswirkungen auf die Gasausbeute und damit auf die Wirtschaftlichkeit der Anlage. Eine optimal eingestellte Fermenterbiologie ist deshalb Voraussetzung für die maximale Methanbildung.

Was kennzeichnet dieses Optimum und wie ist es wiederherzustellen? Wie können Abweichungen erkannt und interpretiert werden? Lohnen sich Zusatzstoffe? Was sind Laborberichte und was enthalten sie? Die Teilnehmer lernen die Grundzüge der Methanbildung kennen und können nach dem SeminarSpezial selbst Abweichungen interpretieren sowie Veränderungsprozesse besser steuern.

Inhalt

  • Grundlagen Fermenterbiologie
  • Ursachen für Abweichungen
  • Möglichkeiten der Einflussnahme
  • Laborberichte richtig interpretieren

Methodik: Seminar, Fallstudien, Exkursion zu einem Betrieb

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

- (für DLG-Mitglieder 190,- €) zuzügl. Verpflegungspauschale 15,- € + MwSt


Maximale Teilnehmerzahl: 25