Die Pflichten der Angehörigen des öffentlichen Dienstes (Beamte und Tarifbeschäftigte) und die Folgen bei Nichterfüllung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsentwicklung

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

270 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Mit dem Beamtenstatusgesetz werden die Hauptpflichten der Beamten unmittelbar für den Bereich der Länder geregelt. Für weitere Pflichten haben die Länder eigene Gestaltungsfreiheiten, die jedoch unterschiedlich ausgelegt werden. Für den Bereich des Bundes werden alle Pflichten durch das Dienstrechtsneuordnungsgesetz mit einem neuen BBG geregelt. Die Pflichten der Tarifbeschäftigten ergeben sich aus dem allgemeinen Arbeitsrecht und werden durch den TVöD oder TV-L ergänzt. Unterschiede ergeben sich auch bei den Folgen von Pflichtverletzungen bei Beamten und bei Beschäftigten. In dem Spezialseminar werden sowohl die Pflichten aller Beschäftigten des öffentlichen Dienstes als auch die Folgen bei Pflichtverletzungen behandelt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Schwerpunkte: Pflichten der Beamten (Bundesrecht BeamtStG, Landesrecht) Folgen von Pflichtverletzungen (strafrechtlich, haftungsrechtlich) Disziplinarrechtliche Folgen (Bundesrecht/Landesrecht) Praktische Fälle aus Kommentierung und Rechtsprechung Pflichten der Tarifbeschäftigten (Allgemein (BGB),TVöD, TV-L) Folgen von Pflichtverletzungen (strafrechtlich, haftungsrechtlich) Abmahnung und Kündigung (BGB, KündSchG) Praktische Fälle aus Kommentierung und Rechtsprechung

Zusätzliche Informationen

1012PEA440N

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen