Die Vollstreckung in das Grundbuch und in das unbewegliche Vermögen - von der Pfändung einer Grundschuld über die Sicherungshypothek bis zur Zwangsversteigerung

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

270 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Juni
Beschreibung

Häufig besteht eine große Unsicherheit, in welchem Umfang die Vollstreckungsbehörde bei Zwangsversteigerungsverfahren tätig werden kann und muss. Ein eher passives Warten, wie die jeweiligen Verfahren abgeschlossen werden, kann z. T. gravierende Forderungsausfälle zur Folge haben. Im Seminar werden die Grundstrukturen der Verfahren dargestellt, wobei besonderer Wert darauf gelegt wird, wann und in welchem Verfahrensstadium ein Eingreifen bzw. ein Agieren der Vollstreckungsbehörde angebracht oder sogar zwingend erforderlich ist. Häufig sind auch Verhandlungen mit Dritten notwendig, die in ihrer Funktion als Banken oder Rechtsanwälte/Zwangsverwalter nahezu ausschließlich mit diesen Materien befasst sind. Es wird den Teilnehmern die notwendige Sicherheit vermittelt, damit den Interessen der öffentlichen Hand ausreichend Rechnung getragen wird. Anträge, Muster und Formulierungshilfen werden ausführlich behandelt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Juni
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Pfändung

Themenkreis

Schwerpunkte: Erläuterung der unterschiedlichen Vollstreckungsmaßnahmen, Standortbestimmung Zwangshypothek, Zwangsversteigerung, Zwangsverwaltung: Ablauf der verschiedenen Verfahren; Anträge, Anmeldungen, Beitritt und Zuschlag in der Zwangsversteigerung; Behandlung der öffentlichen Lasten; Formulierungshilfen und Muster Besonderheiten aufgrund des Verhaltens des Schuldners oder Dritter Vollstreckung in Grundpfandrechte (Grundschuld, Hypothek) Pfändung des Eigentumsverschaffungsanspruchs bzw. des Kaufpreisanspruchs Miterbenanteil und unbewegliches Vermögen Übersichten, Muster, Vordrucke, Checklisten Behandlung von Problemen und konkreten Fällen der Teilnehmer

Zusätzliche Informationen

0622VLB240