Die WEG-Praxis - Verwaltungs- und Rechtswissen

ML Fachinstitut für die Immobilienwirtschaft
In Düsseldorf, Frankfurt Am Main, Dresden und an 2 weiteren Standorten

298 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 /... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Beginn An 5 Standorten
Unterrichtsstunden 7 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
Beginn 06.09.2017
weitere Termine
Beschreibung

Umsetzung des erworbenen theoretischen Wissens in die Praxis zur professionellen und rentablen Führung einer WEG-Verwaltung. Gerichtet an: Makler, (WEG-)Verwalter, Bauträger, Versicherungen, Banken, Sparkassen, Baugesellschaften

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
28.Februar 2018
Berlin
Anhalter Straße, 8-9, 10693, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
14.März 2018
Dresden
Wiener Platz 8, 01069, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
06.September 2017
25.April 2018
Düsseldorf
Ludwig-Erhard-Allee 3, 40227, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
08.November 2017
Frankfurt Am Main
Niederröderstr. 24, 63322, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
27.September 2017
13.Dezember 2017
14.Februar 2018
06.Juni 2018
Hamburg
Flughafenstr. 47, 22415, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 28.Februar 2018
Lage
Berlin
Anhalter Straße, 8-9, 10693, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 14.März 2018
Lage
Dresden
Wiener Platz 8, 01069, Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 06.September 2017
25.April 2018
Lage
Düsseldorf
Ludwig-Erhard-Allee 3, 40227, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 08.November 2017
Lage
Frankfurt Am Main
Niederröderstr. 24, 63322, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 27.September 2017
13.Dezember 2017
14.Februar 2018
06.Juni 2018
Lage
Hamburg
Flughafenstr. 47, 22415, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In unseren Seminaren führen wir keine Ausbildung durch, es wäre absoluter Unsinn, wenn Sie nach einem eintägigen Seminar davon ausgehen, dass Sie nun umfassende Kenntnisse haben. Wir führen Sie in die Materie in kleinen Seminargruppen ein und vermitteln Ihnen soviel Informationen und Grundlagen wie möglich. Wir bringen Ihnen das "Krabbeln" bei, "Laufen" müssen Sie mit unserer Unterstützung dann alleine.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar richtet sich an Existenzgründer, Berufseinsteiger, Mitarbeiter(innen) von Immobilienunternehmen/Immobilienmaklern, Hausverwaltern, Banken, Sparkassen, Versicherungen und Finanzdienstleistern, sowie Architekten und Bauträger.

· Voraussetzungen

Vorkenntnisse aus dem Bereich: "Verwaltung von Eigentumswohnungen" und "Eigentümerversammlung und Verwaltung"

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wir sind ein unabhängiges Institut für die Fort- und Weiterbildung in der Immobilienwirtschaft. Seit gut zwanzig Jahren bieten wir Berufseinsteigern und Profis die besten Voraussetzungen für die Erweiterung Ihrer Kenntnisse. Wir sind unabhängig von ökonomischen, politischen und religiösen Organisationen und Institutionen. Unsere Referenten sind Spezialisten und Praktiker aus der Branche.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nachdem Sie Informationen angefordert haben, werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen über Ihre gewünschten Kontaktwege, ob E-Mail oder Telefon, mit Ihnen in Verbindung setzen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Verwaltungs- und Rechtswissen zum Thema WEG
Haftungsansprüche vermeiden und zurückweisen
Stolperfallen in alten Verwalterverträgen
Der neue Verwaltervertrag
Lohnende Objekte
Prüfung von Unterlagen
Vernichtung von Akten
Zusätzliche Verwaltereinnahmen
Haftung der Beiräte
Versorgungssperre
Zwangsversteigerung
Kostenanalyse
Akquirierung neuer Objekte
Konkrete Fallbeispiele
Muster und Checklisten
Informationen und Tipps für die tägliche Arbeit

Dozenten

Michael Lorscheidt
Michael Lorscheidt
Seminarleiter

Kaufmännische Ausbildung, Immobilien- und Wohnungswirt (WAK). Tätigkeiten seit 1973 als Hausmakler, Hausverwalter und Grundstückssachverständiger. Zugelassen vom Amtsgericht Hamburg als Rechtsbeistand für Immobilien- und Mietrecht. Seit 1991 Dozent in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft; sowie als Fachautor tätig.

Themenkreis

Diese Schulung ist praxisgerecht und lösungsorientiert. Sie richtet sich an WEG-Verwalter, Mitarbeiter von Immobilienunternehmen sowie Neu- und Wiedereinsteiger in der WEG-Verwaltung. Durch die ständig wachsenden Ansprüche der Eigentümer einerseits und die verschärfte Rechtssprechung mit daraus resultierenden Haftungsansprüchen andererseits ist es unerlässlich, das erworbene, theoretische Wissen in die Praxis umsetzen zu können. Sie erwerben fundierte Kenntnisse, um als Verwalter professionell, rentabel und rechtssicher tätig sein zu können. Sie erfahren, wie man erfolgreich neue Liegenschaften akquiriert, mit schwierigen Eigentümern umgeht und Haftungsansprüche zurückweist.

Seminarinhalt:

  • Stolperfallen in alten Verwalterverträgen - der neue Verwaltervertrag
  • Wie erhalte ich zusätzliche Verwaltereinnahmen?
  • Hausgeldabrechnung, Wirtschaftsplan, Einladung zur Eigentümerversammlung
  • Organisation / Ablauf Eigentümerversammlungen
  • Verwalterhaftung, Haftung der Beiräte
  • Versorgungssperre und Zwangsversteigerung bei nicht zahlenden Eigentümern
  • Kostenanalyse und Akquirierung neuer Objekte

Vom Zeitablauf und/oder Thema hierzu kombinierbar:

  • Grundlagen der Verwaltung von Eigentumswohnungen
  • Grundlagen der Eigentümerversammlung und Verwaltung
  • Grundlagen der Verwaltung von Mietwohnungen
  • Geprüfter Hausverwalter mit Abschluss-Zertifikat
  • Geprüfter Immobilienwirt mit Abschluss-Zertifikat


Firmen-und Gruppenseminare

Alle im Seminarplan angebotenen Seminare können auch an einem Ort nach Wahl gebucht und durchgeführt werden. Oftmals kann es vorteilhafter für Firmen, Verbände und Organisationen sein, ein Firmenseminar zu buchen. Wir sind auch bereit, zu anderen als im Seminarplan angebotenen Themen, Firmen- bzw. Gruppenseminare durchzuführen. Rufen Sie an, wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot mit einem Festpreis und verbindlichem Termin.


Auszug aus "Unsere Referenten":

Michael Ohrt: Kaufmännische Ausbildung , Studium der Institutionellen Kommunikation und Publizistik in Berlin; berufserfahren in Werbeagenturen als Kundenberater und Werbeleiter in Unternehmen. Lebt und arbeitet in Hamburg als freiberuflicher Konzeptioner, Texter und Dozent - mit einer besonderen Affinität zur Immobilienbranche(Fachautor).

Michael Lorscheidt: Kaufmännische Ausbildung, Immobilien- und Wohnungswirt (WAK). Tätigkeiten seit 1973 als Hausmakler, Hausverwalter und Grundstückssachverständiger. Zugelassen vom Amtsgericht Hamburg als Rechtsbeistand für Immobilien- und Mietrecht. Seit 1991 Dozent in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft; sowie als Fachautor tätig.

Ute Missal: Fachwirtin in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Seit mehr als 15 Jahren Inhaberin einer mittelständischen Immobilienverwaltung. Mitglied von Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammer für Immobilienkaufleute, jahrelange Erfahrung als Dozentin und Referentin.

Inge Könnecke-Hadler: Ökonom und Mediatorin, Fachbuchautorin, Fachwirtin der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und Immobilienwirtin (WAK). Psychologische Zusatzausbildung. Seit 1973 in den Bereichen Hausverwaltung, Immobilienvermittlung, Projektentwicklung und Bauleitung tätig.

Dipl. Ing. Jürgen Benecke: Praktische Ausbildung als Maurer, Studium an der Bauschule Hamburg, Dipl.-Ing., seit 1964 als freischaffender Architekt in Hamburg tätig. 25 Jahre Schätzer der Hamburger Feuerkasse. Sachverständiger für die Ermittlung von Gebäude- und Grundstückswerten. Schadensgutachten für Gebäude. Mitglied des Grundstücks-Gutachterausschusses der Freien und Hansestadt Hamburg.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Im Preis inbegriffen sind: Seminarunterlagen, Tagesverpflegung, Teilnahmezertifikat und kostenlose Hotline für Fragen nach dem Seminar. Nicht enthalten sind die Hotelkosten.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen