EFT/MET - Energetische Meridian-Therapie

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

230 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Meridian-Energie-Therapie (MET) ist eine durch den Psychologen Rainer Franke leicht modifizierte Weiterentwicklung der Emotional-Freedom-Technique (EFT), die der Amerikaner Gary Craig in den 70er-Jahren entwickelte. Es handelt sich um eine hochwirksame Klopfakupressur zur Auflösung von emotionalem Stress.

Die Ursache negativer Emotionen wie Angst oder Wut ist eine Blockade im körpereigenen Energiesystem, ausgelöst durch belastende Erinnerung oder Erlebnisse. MET ist eine schnell und dauerhaft wirksame Methode, um den Energiefluss zu harmonisieren und den Patienten oder sich selbst von negativen Gefühlen, physischen Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen zu befreien. Dabei werden lösende Sätze erarbeitet und während einer Klopfsequenz auf bestimmten Akupunkturpunkten gesprochen.

Die Meridian-Energie-Therapie findet unter anderem Anwendung bei: Ängsten und Phobien, anhaltenden oder wiederkehrenden belastenden Gefühlen und Gedanken wie Zorn, Wut, Ärger oder Traurigkeit, Erschöpfung, Schmerzzuständen, psychosomatischen Problemen, Essstörungen, Gewichtsproblemen, Lern- und Leistungsblockaden, Schuld- und Minderwertigkeitsgefühlen, Suchtverhalten und Zwängen, Eifersucht, Verlustängsten u.v.m.

MET eignet sich zur Selbsthilfe sowie im therapeutischen Kontext für die Arbeit mit Patienten und für Coaching.

Seminarinhalt: Theoretische Grundlagen, Vorübungen, die Klopfsequenz, Aufstellen der lösenden Sätze, psychologische Umkehrungen, Anwendung der Meridian-Energie-Technik, Verankerung, Klopfen mit positiven stärkenden Sätzen, viel praktisches Üben.

Die TeilnehmerInnen sind nach dem Seminar in der Lage, MET bei sich und ihren KlientInnen/PatientInnen selbstständig anzuwenden und erhalten Seminarunterlagen.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen