Elektrische Ausrüstung von Industriemaschinen nach VDE 0113 / DIN EN 60204

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.030 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Wuppertal
Dauer 1 Tag
Beginn Freie Auswahl
  • Kurs
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Zum Seminar Elektrische Ausrüstung von Industriemaschinen nach VDE 0113 / DIN EN 60204 Die Teilnehmer sind nach dem Seminarbesuch in der Lage, entsprechend der Norm: die elektrische Ausrüstung von Industrie­maschinen zu errichten, zu warten und instandzusetzen, Abnahme- und Herstellerprüfungen durch­zuführen, Anlagen zu beurteilen und Mängel zu erkennen, Wiederholungsprüfungen durchzuführen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn Freie Auswahl
Lage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Ingenieure, Konstrukteure, Techniker, Elektromeister, Elektrofachkräfte bei Herstellern, Ausrüstern, Importeuren von Industriemaschinen; Bereiche Betrieb, Wartung und Instand­haltung, Sachverständige und Personal für Abnahme­prüfungen.

Themenkreis

Seminarinhalt: Elektrische Ausrüstung von Industriemaschinen nach VDE 0113 / DIN EN 60204

  1. Gesetzliche Forderungen
    (nationaler und europäischer Bereich)
    • Neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
    • TRBS 1201, 1203 (neu: 2014 / 2012)
    • Neues Produkt­sicher­heits­gesetz (ProdSG)
    • DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3)

  2. Allgemeine Anforderungen / Definitionen

  3. Netzanschlüsse

  4. Schutzmaßnahmen
    • Schutz gegen elektrischen Schlag
    • Schutz der Ausrüstung
    • Potentialausgleich

  5. Steuerstromkreise / Steuerfunktionen

  6. Elektrische Ausrüstung

  7. Kennzeichnung / Warnschilder

  8. Technische Dokumentation

  9. Prüfung und Überprüfung / Messpraktikum

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Dipl.-Ing. Wilfried Hennig VDI, VDE, ist Sachverständiger des BDSF für Prüfungen von elektrischen Anlagen, Geräten und Industriemaschinen, Lehrbeauftragter an der Hochschule Hannover, Autor des Band 43: „VDE-Prüfung nach BetrSichV, TRBS und DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) der VDE-Schriften­reihe, Mitglied der DKE-Kommission Erstprüfungen von elek­trischen Anlagen DIN VDE 0100-600 und Mitglied der VDI-Kommission Kalibrierung von Messgeräten, Burgthann b. Nürnberg

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen