Es ist ein Land - aber es sind zwei Völker

Evangelische Familien- und Erwachsenenbildung
In Bad Soden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61965... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bad soden
Beschreibung

Eine Studienreise in das Heilige Land von Juden, Christen und Muslimen und eine Fahrt zu historisch, religiös und politisch bedeutsamen Orten in Israel und Palästina das bieten wir all jenen, die sich für dieses seit Jahrtausenden geliebte und seit Jahrzehnten umstrittene Gebiet zwischen Mittelmeer und Jordan interessieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Soden
Händelstraße 52, 65812, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Andreas Heidrich
Andreas Heidrich
Referent

Pfarrer der ev. Kirchengemeinde Bad Soden

Gerda Eckhardt
Gerda Eckhardt
Leiter

Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Main-Taunus

Ralf Skähr-Zöller
Ralf Skähr-Zöller
Referent

Themenkreis

"Es ist ein Land - aber es sind zwei Völker"

Reise nach Israel und Palästina

Eine Studienreise in das Heilige Land von Juden, Christen und Muslimen und eine Fahrt zu historisch, religiös und politisch bedeutsamen Orten in Israel und Palästina – das bieten wir all jenen, die sich für dieses seit Jahrtausenden geliebte und seit Jahrzehnten umstrittene Gebiet zwischen Mittelmeer und Jordan interessieren.

Wir übernachten in Beit Jala, Jerusalem und Haifa und werden neben dem Besuch religiöser und historischer Stätten auch Gespräche mit Menschen haben, die sich um eine Verständigung zwischen Israelis und Palästinensern bemühen. Zudem werden wir Juden, Muslime und Christen treffen, die uns von ihrem Glauben und ihrem Alltag erzählen. Neben Bethlehem, Jerusalem, Tel Aviv und Haifa erwarten uns der See Genezareth, die Stadt Nazareth und der Golan sowie das Tote Meer und die judäische Wüste.

Innerhalb der Gruppe wird Gelegenheit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch sein, da eine solche Reise viele Impulse für das Gespräch der Generationen und den ökumenischen Dialog bringt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gebühr: Ca. 1.400 Euro plus Sicherheitsgebühren (ca. 150 Euro)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen