EU-Kraftfahrer Wochenseminar Güterkraftverkehr (BKrFQG)

DIHK Service GmbH
In Berlin

480 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
Beschreibung

Erfolgsfaktoren
Seminare und Prüfungen
Neben Seminaren bietet WIS als einzige Website einen allumfassenden Überblick über die IHK-Weiterbildungsprüfungen.
 Qualität der Kursinformation
Die zu den Seminaren existenten Informationen entsprechen vollständig derPAS 1045 und stellen somit die Verfügbarkeit aller wesentlichen Informationen sicher.
 Die Anforderungen an Kraftfahrer im Personen- und Güterverkehr sind stetig gestiegen, so dass allein der Besitz der Fahrerlaubnis zur Ausübung des Berufes nicht mehr ausreicht. Mit den Zielen der Qualitätssicherung, der Verbesserung der Straßenverkehrssicherheit und der Sicherheit der Fahrer hat das EU-Parlament die Richtlinie 2/03/59/EG für alle Mitgliedsstaaten erlassen, in der die Umsetzung neuer gemeinschaftlicher Vorschriften geregelt ist.
Für alle Fahrerlaubnisinhaber der Führerscheinklassen C1, C1E, C oder CE, die diese vor dem/10/09/2/09/erworben haben, besteht eine sog. Besitzstandsregelung, das heißt, diese Personen fallen nicht unter die Nachweispflicht einer Grundqualifikation, jedoch aber unter die Pflicht zur regelmäßigen Weiterbildung. Diese muss erstmalig bis zum/10/09/2014 (spätestens 2016 bei Angleichung an die Gültigkeit der Fahrerlaubnis) absolviert werden. Die Pflicht zur Weiterbildung besteht ebenso grundsätzlich alle 5 Jahre fortlaufend nach Erwerb der Grundqualifikation, die seit dem/10/09/2/09/für alle Neuerwerber der Führerscheinklassen C1, C1E, C oder CE verpflichtend ist. Die Weiterbildung umfasst insgesamt 35 Stunden in vorgeschriebenen Kenntnisbereichen. Die Anerkennung der Weiterbildungseinheiten (Module) setzt voraus, dass eine Einheit mindestens 7 Stunden umfasst.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Modul 1 - Wirtschaftlich fahren
- Wer profitiert vom Sparen?
- Wie Fahrwiederstände Ausstattung und Auslegung des Fahrzeugs beeinflussen
- Wirtschaftlichkeit durch Wartung und Pflege
- Fahrzeugtechnik und Abgasnachbehandlungssysteme
- Alternative Kraftstoffe und Antriebe
- Praxistipps für eine wirtschaftliche Fahrweise
- Die Eco-Regeln: So sind Sie besonders wirtschaftlich unterwegs

Modul 2 - Vorschriften für den Güterkraftverkehr
- Gesetzliche Regelungen
- Lenk- und Ruhezeiten
- Kontrolle der Fahrzeiten
- Vorschriften und Dokumente im Güterkraftverkehr
- Straßenverkehrsrechtliche Vorschriften
- Besondere Transporte

Modul 3 - Fahrsicherheit, Gefahrenlehre und Sicherheitstechnik
- Das Gefahrenpotenzial in Ihrem Beruf
- Auswirkungen von Unfällen auf Fahrer und Unternehmen
- Vermeiden von Gefahrensituationen
- Brems- und Assistenzsysteme
- Verhalten bei Not- und Zwischenfällen

Modul 4 - Fahrer und Image
- Wirtschaftliche Bedeutung des Güterkraftverkehrs
-Ihr Beitrag zu einem positiven Unternehmensbild
- Die Qualität Ihrer Leistung im Arbeitsalltag
- Gesundheitsbelastungen verringern, körperliche Verfassung verbessern
- Kriminalität und Schleusung vorbeugen

Modul 5 - Ladung sichern
- Gefahren durch unzureichend gesicherte Ladung
- Gesetzliche Regelungen
- Physikalische Kräfte
- Fahrzeugaufbauten und Lastverteilung
- Zurr- und Hilfsmittel für die Ladungssicherung
- Arten der Ladungssicherung
- Berechnungen zur Ladungssicherung
- Ladungssicherung: Spezialfälle

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen