Evangelische Theologie

Universität des Saarlandes
In Saarbrücken

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Saarbrücken
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Theologie verbindet unterschiedliche Methoden - historische, systematische, sozialwissenschaftliche, psychologische, pädagogische usw. und sucht das Gespräch mit anderen Wissenschaften (Geschichts-, Religions- und Naturwissenschaften, Pädagogik, Philosophie usw.).

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Saarbrücken
Campus, D-66123, Saarland, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allgeimeine oder Fachgebundene Hochschulreife

Themenkreis

Das Studium der Theologie führt zum Verständnis der Wurzeln christlich-abendländischer Kultur, es ermöglicht Zugänge zum Phänomen „Religion“ und ein vertieftes Verständnis des eigenen Glaubens. Die Inhalte des Studiums ergeben sich aus dem Kanon der theologischen Disziplinen und ihrer Teilgebiete:

  • Altes Testament (z. B. Geschichte Israels, Entstehung der alttestamentlichen Schriften, Gottesverständnis im Alten Testament),
  • Neues Testament (z.B. Geschichte des Urchristentums, Theologie der neutestamentlichen Schriften, der historische Jesus und der Christus der Verkündigung),
  • Historische Theologie (z.B. Epochen der Kirchengeschichte, Reformationsgeschichte, Konfessionskunde),
  • Systematische Theologie (z.B. Vernunft und Offenbarung, Trinität, Rechtfertigung, Ethik),
  • Religionspädagogik (z.B. Theorien der religiösen Entwicklung, Didaktik des Religionsunterrichts, Lernorte von Religion) und
  • Religionswissenschaft (z.B. Judentum, Islam, Interreligiöser Dialog).

Die Theologie verbindet unterschiedliche Methoden - historische, systematische, sozialwissenschaftliche, psychologische, pädagogische usw. - und sucht das Gespräch mit anderen Wissenschaften (Geschichts-, Religions- und Naturwissenschaften, Pädagogik, Philosophie usw.).

Durch das Studium der Evangelischen Theologie erwerben die Studierenden Kompetenzen, die sie für berufliche Tätigkeiten in Bereichen qualifizieren, die mit religiösen Traditionen, religiöser Praxis und der Kommunikation von und über Religion zu tun haben. Theologische Kompetenzen in Verbindung mit mindestens einem weiteren Studienfach eröffnen individuelle berufliche Perspektiven in Journalismus und Verlagswesen, in Bibliotheken, Museen oder Archiven ebenso wie in spezialisierten Sparten der Tourismusbranche, in Fort- und Weiterbildung, im Bereich von Beratungsdienstleistungen so wie in caritativen oder diakonischen Berufsfeldern.

Das Fach Evangelische Theologie wird als Haupt- oder Nebenfach in sechssemestrigen 2-Fächer-Bachelor-Studiengängen mit zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten angeboten. Ausgeschlossen ist eine Kombination mit Katholischer Theologie. Im 2-Fächer-Bachelor-Studiengang, der mit dem akademischen Grad „Bachelor of Arts“ (B.A.) abschließt, sind insgesamt 180 CP zu erwerben. Davon entfallen:

  • auf das Bachelor-Hauptfach 83 CP
  • auf das Bachelor-Nebenfach 63 CP
  • auf Module des Optionalbereichs 24 CP
  • auf die Bachelor-Arbeit im Hauptfach 10 CP.

Der Antrag auf Immatrikulation/Einschreibung ohne vorherige Bewerbung ist

* für ein Wintersemester bis Ende September
* für ein Sommersemester bis Ende März

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: An der Universität des Saarlandes sind ab Wintersemester 2007/08 alle grundständigen Studiengänge und konsekutiven Masterstudiengänge gebührenpflichtig. Für die ersten beiden Hochschulsemester werden je 300,-€ und für alle folgenden je 500,-€ erhoben. Zusätzlich müssen die Semesterbeiträge (Studentenwerk, Studierendenschaft, Semesterticket) in Höhe von derzeit 137,-€ bezahlt werden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen