Excel 2010 / 2013 Kostenrechnung

Dk-Computerschule - Dr. Dillmann & Kriebs Gbr
In Gießen

690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0641... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Gießen
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    30.01.2017
    weitere Termine
Beschreibung

In dieser Schulung lernen Sie die effektiven Einsatz von MS Excel als Instrument für Ihre Kosten- und Leistungsrechnung kennen. Das Seminar ist praxisbezogen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
auf Anfrage
Gießen
Bahnhofstrasse 67, D-35390, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
-
30.Januar 2017
16.März 2017
20.April 2017
Gießen
Bahnhofstrasse 67, D-35390, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
jeweils 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für die Schulung Excel 2010 / Excel 2013 Kostenrechnung benötigen Sie sichere Kenntnisse in den Grundlagen von Excel. Das Bearbeiten von Tabellenblättern sowie das Erstellen von Rechenformeln, z.B. mit den Grundrechenarten oder Prozentrechung, sollte Ihnen vertraut sein.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Excel Kostenrechnung
MS Excel
Excel 2010
Excel 2013
Kostenrechnung

Dozenten

n.N. auf Anfrage
n.N. auf Anfrage

Themenkreis

Kursziel: Im Seminar Excel 2010 / Excel 2013 Kostenrechnung zeigen wir Ihnen den effizienten Einsatz von MS Excel als Instrument für Ihre Kosten- und Leistungsrechnung. Sie durchlaufen in ein Trainee-Programm, das Sie anhand von praxisbezogenen Beispielen und mit Hilfe der PC-gestützten Kalkulation mit den Methoden der Kostenrechnung und deren Realisierung unter MS Excel vertraut macht.


Seminarinhalte:

Einführung
  • Was ist Kostenrechnung
  • Grundbegriffe des Rechnungswesens
  • Methoden der Kostenrechnung
  • Grundlegende Excel-Formeln
  • Relative und absolute Bezüge
  • Funktionen: Summe(), Mittelwert(), Runden()

Analyse und Darstellung der Kosten
  • Kostenarten: Fixe und variable Kosten
  • Mathematische und grafische Kostenauflösung
  • Lineare und nichtlineare Kostenverläufe darstellen
  • Stückkosten und Grenzkosten

Kostenartenrechnung
  • Abgrenzungsrechnung
  • Die Wenn()-Funktion
  • Verknüpfen von Tabellen
  • Abgrenzungen berechnen
  • Verbrauchsmengen berechnen
  • Einen Durchschnitt berechnen

Kostenstellenrechnung
  • Zuschlagssätze
  • Einen Betriebsabrechnungsbogen (BAB) erstellen
  • Verteilung der Gemeinkosten
  • Formeln zur Berechnung mit Verteilungsschlüsseln.
  • Den BAB berechnen

Kostenträgerrechnung
  • Kostenträgerstückrechnung in Excel
  • Stunden- und Mengensätze
  • Maschinenstundensätze berechnen
  • Kostenträgerzeitrechnung

Kostenrechnungssysteme
  • Vollkostenrechnung
  • Teilkostenrechnung
  • Grafische Break-Even-Analyse
  • Rechnerische Bestimmung des Break-Even-Points


Zugangsvoraussetzung: Für die Schulung Excel 2010 / Excel 2013 Kostenrechnung benötigen Sie sichere Kenntnis in den Grundlagen von Excel. Das Bearbeiten von Tabellenblättern sowie das Erstellen von Rechenformeln, z.B. mit den Grundrechenarten oder Prozentrechung, sollte Ihnen vertraut sein.

Schulungsteilnehmer/innen: 2 bis maximal 7 Personen (Sollte uns zu einem Schulungstermin lediglich eine Anmeldung vorliegen, bieten wir diese Schulung in Absprache als Einzelschulung, mit einem angemessen verkürztem Unfang, zum gleichen Schulungspreis an).


Zusätzliche Informationen

Die Schulung Excel 2010 / Excel 2013 Kostenrechnung wird angeboten als: Offene Schulung in unserem Schulungzentrum in Gießen sowie
als individuelle Firmenschulung und Einzelschulung in unserem Schulungszentrum, bzw. als Inhouse Schulung in Ihrem Hause.

Schulungsdauer: Diese Schulung hat eine Dauer von 16 Unterrichtsstunden (1 Ustd. = 45 Min.).

Schulungsteilnehmer/innen: 2 bis maximal 7 Personen (Sollte uns zu einem Schulungstermin lediglich eine Anmeldung vorliegen, bieten wir diese Schulung in Absprache als Einzelschulung, mit einem angemessen verkürztem Unfang, zum gleichen Schulungspreis an).


Anwendesupport nach unseren Seminaren: Nach Ihrem Seminar führen wir die Seminarteilnehmer/innen für 2 Monate als Supportpartner/innen. In diesem Zeitraum unterstützen wir Sie telefonisch oder per Mail bei der täglichen Arbeit auftauchende Fragen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen