Exchange Server 2010 Administration

Bitwork GmbH
In Wetter

2.500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02335... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Wetter
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Sie erarbeiten sich die Fähigkeit, sowohl Microsoft Exchange Server 2010 zu installieren, als auch Postfächer, Datenbanken und öffentliche Ordner zu verwalten. Darüber hinaus erfahren Sie, wie mehrere Standorte, das Internet oder fremde Mail-Systeme angebunden werden können und wie Sie Microsoft Exchange Server 2000/2003 auf Exchange 2010 aktualisieren.
Gerichtet an: Systemadministratoren

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wetter
Vogelsanger Str. 42 - 48, 58300, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Microsoft Windows Server, Planung & Verwaltung einer Verzeichnis-Infrastruktur oder gute Kenntnisse von Windows oder Active Directory

Themenkreis

Installation

  • Installation von Microsoft Exchange Server 2010
  • Verwendung der Microsoft Exchange-Verwaltungstools und Dienstprogramme
  • Aktualisierung von Exchange Server 2000/2003 hin zu Exchange Server 2010

Absicherung

  • Emailfächer, Digitalsignatur und Verschlüsselungsfunktionen
  • Konfiguration einer Firewall, der Anti SPAM Funktion und der Administratorrechte
  • Nicht erforderliche Dienste aussortieren
  • Verwaltung von Empfängern
  • Einführung in Microsoft Exchange 2010 Empfänger
  • Erstellen, Löschen und Ändern von Kontakten und Benutzern
  • Verwaltung von EMail Fächern und einer E-Mail-aktivierten Gruppe
  • Setzen von Quotas

Replikation der privaten und öffentlichen Postfächer

  • Replikation der Postfächer auf bis zu 16 Server und der öffentlichen Ordner
  • Einrichten der Replikationspartner
  • Festlegen des Replikationsintervalls
  • Bestimmen der Bandbreite und der Replikationszeitpunkte

Übersicht über Unified Messaging

  • Protokolle SIPS und H.323
  • Anbindung von Exchange an die Telefonanlage
  • Routing von Faxen
  • Integration eines Faxservers
  • Anbindung von VoIP

Berechtigungen und öffentliche Ordner

  • Planung der Anforderungen für öffentliche Ordner
  • Berechtigungs-, Verwaltungs- und Hardwareanforderungen für öffentliche Ordner
  • Arbeiten mit Berechtigungsrollen

Verwalten von Adresslisten

  • Einführung, Verwaltung und Anpassung von Adresslisten
  • Einrichten von offline Adresslisten

Implementierung des Clientzugriffs

  • Einführung in Internetprotokolle im Hinblick auf den Clientzugriff
  • Implementierung einer Front-End- und Back-End-Servertopologie, sowie Verwaltung des Outlook Web Access
  • Arbeiten mit Benutzerrollen

Verwaltung des Clientzugriffs

  • Konfiguration und Anpassung von Outlook
  • Remoteanbindung von Outlook
  • Tunneln der Outlookanbindung
  • Die Protokolle SMTP, POP3 und IMAP4
  • Replikation der Postfachdaten

Routinggruppen und Konnektoren

  • Planung der Routinggruppengrenzen und des -connectors , Serverfunktionen sowie -platzierung

Verwaltung von Komponenten mobiler Dienste

  • Aktivierung des Mobilzugriffs für Benutzerkonten und des Pushen von Emails
  • Absicherung des Remotezugriffs
  • Dialog: Verwaltung mobiler Geräte via Microsoft Exchange Server 2010

Festplattenverwaltung

  • Verwaltung einer Datenspeicherung, eines Festplattenspeichers und einer Hardwareaktualisierungen
  • Dialog: Verwaltung einer Datenspeicherung und Hardwareressourcen

Sicherung und Wiederherstellung

Durchführung der täglichen Wartung

Migration und Konsolidierung des Exchange Servers

  • Migrationsvorbereitungen vom Exchange Server 5.5/2000/2003/2007
  • Strategien für die Aktualisierung von Verzeichnissen und die Migration von Servern
  • Umstellungen der Organisation vom gemischten Modus hin zum einheitlichen Modus

OWA und OMA

  • Anbindung mobiler Devices an Exchange mit OMA
  • Die neue Oberfläche
  • Administration von OWA
  • Outlook Anywhere / Anywhere Access einsetzen

Sicherheit und Unternehmensrichtlinien

  • Anbindung an Active Directory Rights Management Services (ADRMS)
  • Mail-Review

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen