Explosionsschutz für Betreiber von Maschinen, Geräten und Anlagen - Einführung und Übersicht

OTTI e.V.
In Regensburg

1.260 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09412... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Regensburg
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    28.11.2016
Beschreibung

Sie erhalten Informationen aus erster Hand zu:
- Ursachen, Zündung und Auswirkungen von Explosionen
- Explosionen und Brände im Wechselspiel
- Kontrollierten Explosionen
- Rechtsvorgaben, Haftung und rechtlich geforderter Dokumentation im Explosionsschutz
- Explosionsgefahr: Bereiche und Ex-Zonen
- Zündquellen und ihrer Vermeidung
- Betreiben, Prüfen, Wartung und Reparatur in explosionsgefährdeten Betriebsbereichen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
28.November 2016
Regensburg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Es wird eine Teilnahmebescheinigung entsprechend der Betriebssicherheitsverordnung für Befähigte Personen ausgestellt. Nach der Seminarteilnahme erhalten Sie: - weiterführende und aktuelle Unterlagen auf dem Gebiet Explosionsschutz (auch zu neuen Normen) - ein Jahr kostenlose Beratung / Betreuung per Telefon und E-Mail durch den fachlichen Leiter

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Explosionsschutz
Eigensicherheit
Explosionsgefahr

Dozenten

Bruno Bieker
Bruno Bieker
Explosionsschutz

Themenkreis

Informationen finden Sie im Internet unter:
http://www.otti.de/veranstaltung/id/seminar-explosionsschutz-fuer-betreiber-von-maschinen-geraeten-und-anlagen-einfuehrung-und-uebersicht.html


1. Tag, 09:30 bis 17:30 Uhr1. Explosionen – Beispiele, Ursachen und Auswirkungen

Dr.-Ing. Bruno Bieker


2. Zündversuche und Zündungen explosionsfähiger Atmosphären (Experimentalvortrag)

Dipl.-Biol. Petra Bieker

Dr.-Ing. Bruno Bieker


3. Explosionen, Brände und Probleme der Brandlöschung

Dr.-Ing. Bruno Bieker


4. Rechtliche Folgen von Explosionen – Wer haftet, wenn es geknallt hat?

Dr.-Ing. Bruno Bieker


5. Konstruktiver Explosionsschutz

Dipl.-Ing. Klaus Rabenstein


6. Explosionsgefahr

Dr.-Ing. Bruno Bieker


7. Ex-Zonen

Dipl.-Ing. Klaus Rabenstein


8. Beispiele für Maschinen, Geräte und Anlagen mit Explosionsgefahr

Dr.-Ing. Bruno Bieker


9. Brennbare Gase und Dämpfe

Dr.-Ing. Bruno Bieker

Abendprogramm


18:30 Uhr Stadtführung -Treffpunkt: Foyer des Hansa Apart-Hotels

19:45 Uhr Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern und den Referenten bei einem gemeinsamen Abendessen

2. Tag, 08:30 bis 16:30 Uhr10. Brennbare Stäube

Dipl.-Ing. Klaus Rabenstein

11. Übersicht zu rechtlichen Grundlagen

Dr.-Ing. Bruno Bieker

12. Zündquellen

Dipl.-Ing. Klaus Rabenstein


13. Geräte als Zündquelle - ATEX-Geräte und ihre Zulassung, Auswahl von Geräten, Kennzeichnung von Geräten

Dr.-Ing. Bruno Bieker


14. Zündschutzarten – ein Überblick

Dr.-Ing. Bruno Bieker


15. Explosionsschutzdokument

Dipl.-Ing. Klaus Rabenstein


16. Kunststoffe in Anlagen, Elektrische Entladungen als Zündquelle (Experimentalvortrag)

Dipl.-Biol. Petra Bieker


17. Der Mensch als Zündquelle (Experimentalvortrag)

Dipl.-Biol. Petra Bieker


18. Prüfpflichten, Befähigte Personen und Zugelassene Überwachungsstellen

Dr.-Ing. Bruno Bieker


19. Instandhaltung von Anlagen: Aspekte der Wartung und Reparatur

Dr.-Ing. Bruno Bieker


20. Abschließende DiskussionDr.-Ing. Bruno Bieker

Zusätzliche Informationen

finden Sie im Internet unter:
http://www.otti.de/veranstaltung/id/seminar-explosionsschutz-fuer-betreiber-von-maschinen-geraeten-und-anlagen-einfuehrung-und-uebersicht.html

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen