Fachübersetzen

Technische Hochschule Köln
In Köln

2.662 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Köln
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der Masterstudiengang 'Fachübersetzen' vermittelt den Studierenden die folgenden, für den Beruf des Fachübersetzers relevanten, Kenntnisse und Fähigkeiten: Kenntnisse in Translationswissenschaft. Kenntnisse im Bereich Fachsprachen und Fachkommunikation. erweiterte und auf das Fachtextübersetzen bezogene Wissensgrundlagen auf den Gebieten Technik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Recht -in enger Verbindung mit dem Aufbau fachgebietsspezifischer Terminologiekenntnisse. Kenntnisse in der Funktionsweise und Benutzung elektronischer Werkzeuge für die Sprachdatenverarbeitung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Claudiusstraße1, 50678, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für die Aufnahme des Masterstudiums wird der erfolgreiche Abschluss eines Bachelorstudiums (oder einesDiplom- oder Master-Studiums) an einer Fachhochschule oder einer Universität sowie das Bestehen einer Prüfung zur Feststellung der besonderen Eignung vorausgesetzt. Letztere Prüfung dient zur Feststellung, ob die für die zu wählenden Sprachen und Fachschwerpunkte not- wendigen Sprach-, Fach- und Übersetzungskenntnisse dem Niveau des Bachelor-Abschlusses Mehrsprachige Kommunikation der Fachhochschule Köln entsprechen.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachübersetzen

Themenkreis

Masterstudiengang »Fachübersetzen«

Der Masterstudiengang „Fachübersetzen“ ist für Studierende konzipiert, die eine berufliche Zukunft als Fachübersetzer (= fachlich spezialisierter Übersetzer) mit Spezialisierung auf den Sachgebieten Technik, Naturwissenschaften, Medizin, EDV/IT, Wirtschaft oder Recht anstreben oder die Berufe in verwandten Tätigkeitsfeldern wie technischer Redaktion (Unterlagenerstellung), technicalwriting, Textrevision/-editing, Sprachprojektmanagement, Fachschulung in fremdsprachigen Kontexten und Umgebungen ausüben werden. Das Studium bietet vielseitige Möglichkeiten zur sprachlichen und fachlichen Schwerpunkt-setzung. Die Studierenden können sich auf bestimmte Sprachen oder Sprachrichtungen,aber auch auf einen oder mehrere Fachgebietsschwerpunkte spezialisieren. Gewählt werden können entweder eine Erste Fremdsprache (F1)und eine Zweite Fremdsprache (F2) oder (nur)
eine Fremdsprache (F1) aus den angebotenen Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch. Die Schwerpunktbildung bei Fachübersetzungen führt zu einer Konzentration entweder im Bereich Technik/Naturwissenschaften, im Bereich Wirtschaft/Recht oder es kann eine gewisse Breite in allen angebotenen fachlichen Bereichen der Fachtextübersetzung gewählt werden.

Inhalte & Schwerpunkte/Studienfächer

Das Studium umfaßt ein breites Veranstaltungsangebot aus den Bereichen Translationswissenschaft, Fachsprachen und Fachkommunikation,
Wissensgrundlagen in den fachlichen Schwerpunkten Technik und Naturwissenschaft sowie Wirtschaft und Recht, Fachtextübersetzen,
Sprachdatenverarbeitung, Berufspraxis des Fachübersetzers. Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt in den Bereichen: Wissensgrundlagen des Fachübersetzens, Fachtextübersetzen, berufsbezogene Kenntnisse, Hilfsmittel und Methoden.

Berufsfelder

Die möglichen beruflichen Einsatzgebiete für die Absolventinnen und Absolventen sind breit gefächert. Sie werden in der Regel als Fachübersetzerin oder Fachübersetzer arbeiten und sich dabei auf bestimmte Sprachen/Sprachrichtungen und Fachgebiete oder Produktbereiche spezialisieren. Sie können dabei als Freiberuflerin/Freiberufler tätig sein (derzeit ca. 80% der in Deutschland arbeitenden Übersetzerinnen/Übersetzer), als festangestellte Mitarbeiterin/Mitarbeiter in Unternehmen, Behörden und Instituten oder bei selbständigen Übersetzungsagenturen.

Hinweis:-
E = Eignungstest

Studienbeginn jeweils zum Wintersemester; Anmeldeschluss: 15.04.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gem. unserer Beitragsatzung erhebt die Fachhochschule Köln Studienbeiträge in Höhe von 500, - €. * zusätzlich : Semesterbeiträge Wintersemester 2009/2010 165,50 €