Finanzbuchhalter VHS: Modul 4 - Kosten - und Leistungsrechnung

Bildung Koeln
In Köln

334 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Volkshochschule der Stadt Köln

Zielgruppe: Personen, die den Abschluss Finanzbuchhalter anstreben; Auszubildende; Selbständige, die sich über die Kosten- und Leistungsrechnung einen Überblick über die betriebswirtschaftliche Lage ihres Unternehmens verschaffen wollen; Quereinsteigende.Was Sie lernen / Ihr Komp...

Angebotsform: A-509263 Finanzbuchhalter VHS: Modul 4 - Kosten - und Leistungsrechnung Modul 4 Finanzbuchhalter Kurs Martin Aleth VHS Köln 631

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
13.März 2017
13.März 2017
06.November 2017
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Leistungsrechnung

Themenkreis

Volkshochschule der Stadt Köln Amt für Weiterbildung Beschreibung: Zielgruppe: Personen, die den Abschluss Finanzbuchhalter anstreben; Auszubildende; Selbständige, die sich über die Kosten- und Leistungsrechnung einen Überblick über die betriebswirtschaftliche Lage ihres Unternehmens verschaffen wollen; Quereinsteigende.Was Sie lernen / Ihr Kompetenzgewinn: Wissen (grundlegend)  Aufgaben und Gliederung des betrieblichen Rechnungswesens kennen und definieren  die Begriffe Kostenartenrechnung, Kostenträgerrechnung (Kostenanalyse und Teilkostenrechnung) definieren und unterscheiden Fertigkeiten (grundlegend)  ein - und mehrstufige Betriebsabrechnungsbögen erstellen  Vor- und Nachkalkulationen durchführen  Gewinnschwelle (Break-Even-Point) und Zuschlagssätze bestimmen  Positionen aus der Finanzbuchhaltung klassifizieren und eine Abgrenzungstabelle aufstellen  Deckungsbeitragsrechung durchführen.Nach der Veranstaltung und erfolgreichem Abschluss der Modulprüfung besitzen die Teilnehmenden die Kompetenz das gelernte Wissen anzuwenden und die gelernten Fertigkeiten selbständig auszuführen. Der Lehrgang kann verwendet werden als Baustein des Lehrgangssystems "Finanzbuchhalter/in (VHS)". Separater Prüfungstermin mit separaten Prüfungsgebühren 49 Euro). Abschluss: Ausführliche Bescheinigung oder Prüfung im Rahmen des Finanzbuchhalters.Zielgruppe: Personen, die den Abschluss Finanzbuchhalter anstreben; Auszubildende; Selbständige, die sich über die Kosten- und Leistungsrechnung einen Überblick über die betriebswirtschaftliche Lage ihres Unternehmens verschaffen wollen; Quereinsteigende.Was Sie lernen / Ihr Kompetenzgewinn: Wissen (grundlegend)  Aufgaben und Gliederung des betrieblichen Rechnungswesens kennen und definieren  die Begriffe Kostenartenrechnung, Kostenträgerrechnung (Kostenanalyse und Teilkostenrechnung) definieren und unterscheiden Fertigkeiten (grundlegend)  ein - und mehrstufige Betriebsabrechnungsbögen erstellen  Vor- und Nachkalkulationen durchführen  Gewinnschwelle (Break-Even-Point) und Zuschlagssätze bestimmen  Positionen aus der Finanzbuchhaltung klassifizieren und eine Abgrenzungstabelle aufstellen  Deckungsbeitragsrechung durchführen.Nach der Veranstaltung und erfolgreichem Abschluss der Modulprüfung besitzen die Teilnehmenden die Kompetenz das gelernte Wissen anzuwenden und die gelernten Fertigkeiten selbständig auszuführen. Der Lehrgang kann verwendet werden als Baustein des Lehrgangssystems "Finanzbuchhalter/in (VHS)". Separater Prüfungstermin mit separaten Prüfungsgebühren 49 Euro). Abschluss: Ausführliche Bescheinigung oder Prüfung im Rahmen des Finanzbuchhalters.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen