Flach- und Weichstoffdichtsysteme

Isgatec GmbH
In Mannheim

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
62171... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Mannheim
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die Teilnehmer sollen in der Lage sein Entscheidungskriterien zu definieren, die zu einer sachgerechten Auswahl von Flachdichtungswerkstoffen führen, sowie einen grundsätzlichen Einblick in Herstellungs- und Bearbeitungstechniken erhalten.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an Konstrukteure und Mitarbeiter, die Flachdichtungssysteme ein- oder verkaufen und Konstrukteure, die einen Überblick über die Werkstoffe und Produktionsverfahren und ihre Grenzen erhalten wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mannheim
Steubenstr. 66, 68199, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Karl-Friedrich Berger
Karl-Friedrich Berger
Dozent

Themenkreis

Zum Seminar:

Die Dichtungstechnik ist vielseitig und verwendet eine Vielzahl unterschiedlicher Werkstoffe und Weiterverarbeitungstechniken. Um sachgerechte Dichtungslösungen zu finden sollte sich der Verantwortliche ein möglichst umfangreiches Fachwissen über die Alternativen aneignen. Die Kenntnisse über die Produktions- und Weiterverarbeitungstechniken geben Hinweise auf Möglichkeiten und Grenzen. Dieses Seminar beschäftigt sich mit den statischen Dichtsystemen basierend auf Weichstoff- und Flachdichtungsmaterialien und bietet wesentliche Grundlagen auf diesem Gebiet.

Inhalt:

  • Einige Definitionen im Bereich der statischen Flachdichtsysteme
  • Die Entwicklung von Flachdichtungsmaterialien
  • Zellulosehaltige Werkstoffe und ihre Herstellung
  • Elastomere als Basis für Flachdichtungen
  • Die Weiterverarbeitung, Stanz- und Schneidtechnik
  • Glas-, Keramik-, Silikatwerkstoffe als Hochtemperaturdichtungsmaterial
  • Aramidhaltige, Graphit-, PTFE-basierende Plattenwerkstoffe
  • Einflüsse auf Dichtungen, minimale und maximale Flächenpressung
  • Einfluss von Abmessung und Innendruck, mechanische Stabilität
  • Versprödung, chemische Beständigkeit
  • Analyse fehlerhaft verbauter Dichtungen
  • Dichtungsberechnung am Beispiel

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Teilnahmegebühr: 900,- € zzgl. MwSt. (Bei Buchung von zwei Seminaren in der Veranstaltungswoche) Teilnahmegebühr: 1.200,- € zzgl. MwSt. (Bei Buchung von drei Semínaren in der Veranstaltungswoche)


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen