Flächentemperierung

F.W. Oventrop GmbH & Co. KG
In Olsberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
29628... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Olsberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Flächentemperierungen und die damit verbundenen großen Flächen zum Energieaustausch in einem Raum ermöglichen Vorlauftemperaturen, die nicht weit von der Raumtemperatur abweichen (im Heizbetrieb ca. 35 °C anstatt 70 °C Vorlauftemperatur).Deshalb ist der Einsatz von energiesparenden Wärmeerzeugern wie z.B. Niedertemperatur-,Brennwertkesseln, Solarthermie und Wärmepumpen umweltschonend möglich. Ein weiterer Energiespareffekt ohne Komfortverlust ergibt sich dadurch, dass die normale Raumtemperatur abgesenkt werden kann.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Olsberg
Paul-Oventrop-Str. 1, 59939, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Optimieren von Flächentemperierungen
- Praxisgerecht planen und umsetzen
- rechtliche Aspekte

Flächentemperierungen und die damit verbundenen großen Flächen zum Energieaustausch in einem Raum ermöglichen Vorlauftemperaturen, die nicht weit von der Raumtemperatur abweichen (im Heizbetrieb ca. 35 °C anstatt 70 °C Vorlauftemperatur). Deshalb ist der Einsatz von energiesparenden Wärmeerzeugern wie z.B. Niedertemperatur-,Brennwertkesseln, Solarthermie und Wärmepumpen umweltschonend möglich.Ein weiterer Energiespareffekt ohne Komfortverlust ergibt sich dadurch, dass die normale Raumtemperatur abgesenkt werden kann. Aus diesen Gründen kommt der Flächentemperierung eine immer größere Bedeutung zu.

Allgemeine Informationen

  • Thermische Behaglichkeit
  • Energieeinsparung durch das Strahlungsprinzip
  • Technische Regeln und Normen

Praktische Umsetzung

  • Oventrop Komponenten für die Flächenheizung und -kühlung
  • Oventrop Komponenten für die Wandheizung
  • Regelungstechnik

Auslegung

  • praktisches Arbeiten am Computer (werden von Oventrop zur Verfügung gestellt)
  • Berechnungsbeispiel zur Flächenheizungsberechnung mit der Software „OVplan“
    (Kreisauslegung, Voreinstellungen für den hydraulischen Abgleich, Materialliste)

Rechtliche Aspekte

externer Referent: Michael Pinstock, Fachanwalt für Bau- und Architekturwesen, Eringshausen

Der Vortrag befasst sich aus der Sicht eines Praktikers mit typischen Problem-bereichen, die beim Bau insbesondere einer Flächenheizung auftreten können,wenn nicht alle Beteiligten die jeweiligen Verantwortlichkeiten kennen und beachten.

  • Typische Probleme des Werkvertragsrechtes für Installateure - Risiken und Fallen
    bereits bei Vertragsabschluss
  • Worauf muss unbedingt bei der Durchführung eines Auftrages geachtet werden?
  • Spannungsfeld zwischen Heizungsbauer, Estrichleger, Architekten und Bauherrn

Eintages-Seminar von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Hinweis: Für das Fachseminar erheben wir eine Gebühr von € 30,00 (inkl. MwSt.). Darin sind enthalten die Kosten für das Seminar, die Seminarunterlagen und die Verpflegung.