"Freiraum Kunst - Bildungsurlaub"

Volkshochschule der Landeshauptstadt Kiel
In Kiel

155 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0431... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Kiel
Beschreibung

Mitzubringen sind Arbeitskleidung und Verpflegung, gerne auch Schere, Kleber, Farben und Stifte, feste Schnur und Klammern. Weitere Materialien werden zur Verfügung gestellt.                                 

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kiel
Sporthalle, Charles-Ross-Ring 53,56, 24106 Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kunst

Themenkreis


Künstlerische und pädagogische Anregungen aus der Kunst- und Museumspädagogik für Erzieher/innen, Kunstlehrer/innen und Pädagogen/innen.

Ziele des Seminars: Durch die Vermittlung von Kunstbetrachtung und durch künstlerisches Arbeiten werden die Fähigkeiten und das Selbstvertrauen in die eigenen ästhetischen Ausdrucksmöglichkeiten gestärkt und die positive, wohltuende Wirkung des künstlerischen Tuns bewusst erlebt. Der Kurs gibt vielerlei praktische Anregungen zu Material und Methodik. Zu den verschiedenen praktischen Übungen zählen unter anderem Collagetechniken, Herstellung von Kleisterpapieren, Stoffdruck, Silhouettenmalerei, Malen nach Musik und Zeichnen vor Originalarbeiten.

Ein Schwerpunkt des Seminars liegt im freien Arbeiten, in Anlehnung an die Werke der aktuellen Ausstellung der Stadtgalerie. Bei der Abschlussbetrachtung der jeweiligen Arbeitsergebnisse werden immer auch die didaktischen und pädagogischen Inhalte, Zielsetzungen und Abwandlungsmöglichkeiten besprochen.

Uns werden folgende Themen beschäftigen:

- Was ist Kunst? Was bedeutet sie für uns/für Kinder?

- Wertschätzende Kritik und Korrektur, Bedeutung von Fehlern

- Was kann künstlerisch-ästhetische Arbeit im Einzelnen und in der Gruppe bewirken?

- Konkrete Probleme aus dem Berufsalltag der Kursteilnehmenden

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Materialkosten in Höhe von 10,- € sind in der Kursgebühr enthalten.

Anerkannt als Bildungsurlaub unter WBG/B/11043 für Teilnehmer/innen aus pädagogischen Berufen.